Christus in China (Kartonierte Ausgabe)

Der Bischof von Shanghai im Gespräch mit Dominik Wanner und Alexa von Künsberg

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2012
  • Kartoniert
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-30671-6
  • Bestellnummer: 4306718

Als Aloysius Jin 1955 unter dem Vorwand, er sei Gesandter des Papstes oder ein internationaler Spion, verhaftet wird, ahnt er nicht, dass er erst 27 Jahre gefangen sein und kurz darauf zum Bischof von Shanghai ernannt werden wird. Im persönlichen Gespräch schildert er seine spannende Biografie. Er legt ein eindrucksvolles Zeugnis ab von den einschneidenden historischen Ereignissen und dem Leben der Christen in China.

Autor

Aloysius Jin, geb. 1916 in eine christliche Familie, trat 1945 in den Jesuitenorden ein. Studium in Rom und Freundschaft mit Karl Rahner und Hans Küng. 1955 Verhaftung, danach 27 Jahre Gefängnis und Arbeitslager. 1985 wurde er zum Bischof von Shanghai ernannt.

Herausgeber

Dominik Wanner, 35, ist Gründer und CEO des internationalen Bildungsanbieters CBL International. Ferner ist er als Rechtsanwalt in Shanghai tätig. Er lebt seit 2006 in Shanghai und unterrichtet seit 1997 an der Tongji-Universität Shanghai sowie in Dubai und Oxford Internationales Recht und Interkulturelles Management. Von 2004 bis 2006 war er Sprecher und Berater des Bischofs von Regensburg sowie Leiter der Bischöflichen Presse- und Medienabteilung Regensburg.

Herausgeberin

Alexa von Künsberg, 34, ist seit 2007 Vorstand der Benedictus Stiftung. Die Diplom-Kauffrau und Politologin war wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag und in der Unternehmens- und Politikberatung tätig.

Thematisch verwandte Produkte

Heilige & Lebensbilder
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis