Mit langem Atem (Gebundene Ausgabe)

Wege. Erfahrungen. Einsichten. Der Kardinal im Gespräch mit Markus Schächter

  • Zum 80. Geburtstag von Karl Kardinal Lehmann
  • Bilanz eines spannenden Lebens
  • Verlag Herder
  • 5. Auflage 2018
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-34967-6
  • Bestellnummer: P349670

Ein Kirchenmann von Weltrang – ein Buch voller Leben

Er galt vielen als die Personifikation einer lebensnahen und dialogbereiten, weltoffenen und menschenfreundlichen Kirche. In schwierigen Zeiten des nachkonziliaren Umbruchs und Aufbruchs hat Karl Lehmann Verantwortung in der Kirche übernommen, aber auch in die Gesellschaft hinein gewirkt und sich weltweit Achtung erworben: mit klarer Perspektive, mit Mut und Sachkompetenz, Gelassenheit und optimistischem Gottvertrauen. „Ich habe immer einen langen Atem gehabt“, sagt der populäre Kirchenmann im Rückblick. Aus Anlass seines 80. Geburtstags hat Markus Schächter, der langjährige ZDF-Intendant und nachbarschaftliche Beobachter des Mainzer Bischofs, ein spannendes Gespräch mit ihm geführt und ihn befragt: nach seinen Wurzeln, danach, woraus er Kraft schöpft, nach dem Grund seiner Hoffnung. Aber auch nach einer Bilanz. Diese Bilanz nimmt die akuten und existenziellen Nöte einer priesterlos werdenden Ortskirche ebenso auf wie die Beziehungen der Ortskirchen zur Weltkirche, oder die Frage nach der Chance der Religionen angesichts akuter Probleme wie Gewalt und Migration. Vor allem aber gibt er – ohne Probleme auszuklammern - Rechenschaft über seine Hoffnung auf die Zukunft der christlichen Botschaft.

Autor

Lehmann, Karl

Karl Lehmann

Kardinal

Karl Lehmann, Dr. phil, Dr. theol., (1936–2018), Mitarbeiter von Karl Rahner während des Vaticanum II, 1968–1971 Professor für Dogmatik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, 1971–1983 Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, 1983–2016 Bischof von Mainz, 1987–2008 Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, 2001 zum Kardinal erhoben. Der große Theologe war einer der wichtigsten Brückenbauer zwischen den Konfessionen und Religionen.

Herausgeber

Markus Schächter, geb. 1949, Journalist und Medienmanager, Professor, war bis 2012 Intendant des Zweiten Deutschen Fernsehens. Herausgeber u. a. von »Was kommt. Was geht. Was bleibt.«. "Die Messdiener. Von den Altarstufen zur Showbühne. Erfahrungen der Showstars - von Günther Jauch bis Matthias Opdenhoevel." Er lehrt heute Medienethik an der Hochschule für Philosophie, München. Zahlreiche Publikationen.

Thematisch verwandte Produkte

Heilige & Lebensbilder
Zurück Weiter
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis