Unterwegs zu einem anderen Islam (Kartonierte Ausgabe)

Texte iranischer Denker

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2009
  • Kartoniert
  • ISBN: 978-3-451-30309-8
  • Bestellnummer: 4303095

Die Bilder von protestierenden Irakern gingen im Sommer 2009 um die Welt. ,,Nieder mit dem Diktator" und ,,Wo ist meine Stimme?" hieß es auf den Spruchbändern und Plakaten, die von Jugendlichen, aber auch von vielen Vertretern der älteren Generation in die Höhe gehalten wurden. Es waren die größten Demonstrationen seit der Islamischen Revolution. Schon seit einigen Jahren gibt es im Iran eine breite gesellschaftliche Bewegung für den Wandel, für Demokratie, für Menschenrechte, für Freiheit. Diese Bewegung wird auch von Geistlichen unterstützt, die für die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie eintreten. Auch sie kritisieren die Lesart des Islams, die heute im Iran gepredigt wird und wollen eine Reform. Drei von ihnen - Hasan Yusefi Eshkevari, Mohsen Kadivar und Mohammad Mojtahed Shabestari - werden in diesem Band vorgestellt.

Übersetzt von Katajun Amirpur

Autor

Mohsen Kadivar, geb. 1959, ist iranischer Geistlicher, Philosoph, Universitätslehrer und Schriftsteller. Wegen seiner Koranauslegung wurde er 1999 vor Gericht gestellt und zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt. Seit 2007 lebt er im Exil.

Herausgeberin

Katajun Amirpur, geb. 1971, Studium der Islamwissenschaft in Bonn und Teheran, habilitiert hat sie über die schiitische Koranexegese, Lehrtätigkeit an den Universitäten Berlin, Bamberg und Bonn. Sie ist freie Journalistin, schreibt u.a. für die Süddeutsche Zeitung, taz und DIE ZEIT.Katajun Amirpur lebt in Köln.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über den Islam
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis