• Der profilierteste deutschsprachige Moraltheologe
  • Kompetente, allgemeinverständliche Analysen aus christlicher Grundhaltung
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 760 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-37812-6
  • Bestellnummer: P378125

Die Friedensethik des Moraltheologen Eberhard Schockenhoff

Eberhard Schockenhoffs Buch gibt Orientierung für das 21. Jahrhundert: Die Friedensethik des profilierten Moraltheologen ist kompetent, allgemeinverständlich und aus christlicher Grundhaltung. Der Kompass für eine Welt, die sich nach Frieden sehnt.

In der Friedensethik vollzog sich in den vergangenen Jahrzehnten ein Paradigmenwechsel: Im Mittelpunkt steht nicht mehr die Frage, unter welchen Bedingungen die Anwendung militärischer Gewalt gerechtfertigt sein kann, sondern welche Wege zum Frieden führen. Das Buch analysiert die Kriegserfahrungen und Friedenshoffnungen der Menschen von der Antike bis zur Gegenwart. Es verfolgt die Entwicklung der Lehre vom gerechten Krieg und skizziert die Herausforderungen einer Friedensethik für das 21. Jahrhundert. Dabei zeigen sich auch im Konzept des gerechten Friedens Spannungen und Widersprüche. Das Ziel der angestrebten Gewaltfreiheit gerät mit der Schutzverantwortung für Menschen in Not in Konflikt. Das Buch analysiert dieses ethische Dilemma und zeigt konstruktive Wege zu seiner Überwindung.

Lesen Sie hier auch eine Rezension der Zeitschrift "CHRIST IN DER GEGENWART" zu diesem Titel.

Autor/in

Schockenhoff, Eberhard

Eberhard Schockenhoff

Moraltheologe

geb. 1953, Dr. theol., Professor für Moraltheologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2001-2016 Mitglied des Deutschen Ethikrats, seit 2009 ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, seit 2010 Mitglied in der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Christlich-religiöse Bücher
Exploration Gott. Was unsere Gesellschaft jetzt braucht

Exploration Gott

Stefan Vatter

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 13.07.2020, jetzt vorbestellen

Der Zorn des liebenden Gottes. Einem Geheimnis der Bibel auf der Spur

Der Zorn des liebenden Gottes

Frère John, Taizé

Kartonierte Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 13.07.2020, jetzt vorbestellen

Am Scheideweg. Amerikas Christen und die Demokratie vor und nach Trump

Am Scheideweg

Philip Gorski

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 13.07.2020, jetzt vorbestellen

Mission in säkularer Gesellschaft. Ein Herzensanliegen

Mission in säkularer Gesellschaft

George Augustin, Nikola Eterović

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Energie. Die Essenz von Sein und Leben

Energie

Erich Hamberger, Herbert Pietschmann

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Goldfäden zwischen Himmel und Erde. Glauben in dunklen Stunden

Goldfäden zwischen Himmel und Erde

Silke-Andrea Mallmann

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Was glaubst du, wer du bist?

Was glaubst du, wer du bist?

Simone Husemann, Lisa Straßberger

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Gottes Freude und Freude an Gott. Perspektiven heutiger Glaubensverantwortung

Gottes Freude und Freude an Gott

Kurt Koch

Gebundene Ausgabe

68,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gott geht unter die Haut. Glauben aus Leidenschaft

Gott geht unter die Haut

Rainer Fuchs

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Der unbekannte Bestseller. Die Bibel

Der unbekannte Bestseller

Redaktion Herder Korrespondenz

Broschur

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit

Gebundene Ausgabe

16,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Was die Bibel uns zu sagen hat

Was die Bibel uns zu sagen hat

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis