Predigtpreis der Pastoralblätter - die Siegerin kommt aus Dortmund

In der Januarnummer der PASTORALBLÄTTER 2010 hatte ich zur Teilnahme an einem Predigtwettbewerb der PASTORALBLÄTTER aufgerufen:

„150 Jahre „PASTORALBLÄTTER" - das fordert heraus. Erst recht, weil wir derzeit (wieder) in „Umbrüchen" leben. Der ehrliche Umgang damit ist mir wichtig. Wer will schon feiern, ohne nachzudenken? Doch es gilt ebenso, vorzudenken.

Deshalb lobt der Verlag einen Nachwuchs-Predigtpreis der PASTORALBLÄTTER aus. Diesen
„Wettbewerb"-Hinweis sollten Sie als Leserinnen und Leser der PASTORALBLÄTTER insbesondere an
junge Kolleginnen und Kollegen weitergeben.

Der Wettbewerb richtete sich also an junge Theologinnen und Theologen, seien sie noch Studierende oder Vikare bzw. erst sehr wenige Jahre im Dienst. Es galt, eine Predigt über den Text am Reformationstag aus Römer 3 zu schreiben im üblichen Umfang der Beiträge in den PASTORALBLÄTTERN, zwei Gebete zu formulieren und fünf Lieder auszuwählen.

Nun hat eine bunte, kompetente Jury aus Homiletikern, Mitglieder des Redaktionsbeirats der PASTORALBLÄTTER, „normalen" Gemeindegliedern und dem Schriftleiter entschieden. Ihr gehörten an: Prof. Albrecht Grözinger, Basel
Dr. Helmut Barié, Ettlingen
Pfarrerin Martina Reister-Ulrichs, Karlsruhe (Red.-Beirat)
Pfarrerin Kathrin Oxen, Bützow (Red.-Beirat)
Jutta Jeschek-Werbelow, Wiesloch (Gemeindeglied Chris-tusgemeinde)
Adrian Klare, Wiesloch (Gemeindeglied Christusgemeinde)
Gerhard Engelsberger (Schriftleiter).

Die Preisträgerin ist
Vikarin Cornelia Schütter, Lessingstr. 65, 44147 Dortmund.
Herzlich gratulieren wir der Preisträgerin, die vom KREUZ VERLAG den Preis von 500,- Euro sowie ein kostenloses Jahresabonnement der PASTORALBLÄTTER erhält und deren Predigt in dieser Ausgabe veröffentlicht wird.

Der Preis wird in Freiburg, dem neuen Sitz des Kreuz Verlages, überreicht werden. Eigentlich war als Ort Wittenberg geplant, aber das homiletische Symposion für Autorinnen und Autoren der PASTORALBLÄTTER zusammen mit Prof. Alexander Deeg im „Zentrum für evangelische Predigtkultur" der EKD, in dessen Rahmen wir den Preis ursprünglich überreichen wollten, findet erst vom 21.-23. März in Wittenberg statt. (Autorinnen und Autoren sollten sich den Termin jetzt schon vormerken; Näheres in der nächsten Ausgabe der PASTORALBLÄTTER).

So kommt es nun, dass Sie neben drei Erntedankandachten gar drei Predigten zum 31. Oktober in der Oktoberausgabe finden: einmal eine Predigt mit Bildern zum Text des 22. Sonntags nach Trinitatis von Werner Milstein, dann eine ausgezeichnete Predigt unseres Redaktionsbeiratsmitglieds Martina Servatius-Koch zum Reformations-tag, schließlich die Predigt der Preisträgerin Cornelia Schütter. Lassen Sie sich inspirieren - und sicherlich bieten die weiteren Beiträge unserer Oktobernummer auch willkommene Hilfen und Impulse für Ihre Dienste. So soll es sein. Und bleiben.

Pastoralblätter-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Pastoralblätter-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.