FriedensgebetEin Versöhnungsfest

Ewiger, gerechter Gott,
du zeigst uns Wege aus Wahn und Begrenztheit.
Du schlägst Türen in unsere Mauern
und reichst uns in Bruder und Schwester die offene Hand.
Du zeigst nicht mit dem Finger auf uns.
Du suchst unsere Heilung.
Du schlägst Brücken zwischen Völkern, Generationen, Fremden.
Du gibst dich selbst in Jesus Christus, damit wir leben.
Darauf wollen wir uns fest verlassen.
Unser Leben sei ein Danklied, ein Versöhnungsfest,
ein Leuchtfeuer, angefacht durch deinen Geist.

Pastoralblätter-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Pastoralblätter-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.