Menü
Anzeige
Anzeige: Stärkende Stille

Dezember 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Christine BergmanFröhlich und frei Tacheles reden

    Die ehemalige Bundesministerin für Familie, Frauen, Senioren und Jugend Christine Bergmann stammt aus Dresden. Die gelernte Apothekerin war 50, als die Mauer fiel. Margot Käßmann und sie sind sich bei vielen Gelegenheiten begegnet. Sie verbindet ihr Engagement für Frauen und Kinderrechte.

November 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Monsignore Stephan WahlSpiritualität ist eine Haltung

    Eine erstaunliche Übereinstimmung im Nachdenken über Spiritualität zeigt sich im Gespräch zwischen Monsignore Stephan Wahl (60) und der evangelischen ehemaligen Bischöfin. Wahl war zwölf Jahre lang „Wort zum Sonntag“-Sprecher und lebt nach einer längeren Zeit als Kommunikationsdirektor im Bistum Trier nun in Jerusalem, wo er eine Pilgerherberge leitet. Die beiden sind sich immer mal wieder begegnet, unter anderem begleiteten sie als Geistliche eine ökumenische Kreuzfahrt zu den Stätten der Reformation im Norden.

Oktober 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Nikolaus SchneiderDankbarkeit ist kein frömmelndes Säuseln

    Nikolaus Schneider (73) und Margot Käßmann verbindet viel: Sie machten eine erstaunliche Karriere in der Kirche, obwohl sie beide nicht aus Akademikerfamilien stammen. Beide mussten mit Schicksalsschlägen wie schweren Erkrankungen umgehen. Doch die Dankbarkeit im Rückblick auf ihr Leben überwiegt – auch wenn sie nicht ergebenes Hinnehmen von Leid und Ungerechtigkeit bedeutet.

September 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Volker MackeKeine vorbeieilenden Füße

    An das Bild haben sich Großstädter schon fast gewöhnt. Obdachlose, die auf den Straßen liegen, während zwei Schritte weiter auf dem Gehsteig zu feinen Weinen gespeist wird. Oder die, die mit ihren verbeulten Pappbechern in Fußgängerzonen sitzen und auf die hastigen Füße der Passanten starren. Das Projekt der Straßenzeitungen will Begegnung ermöglichen, Respekt und Würde, wenn zwei Menschen auf Augenhöhe ein Geschäft abschließen. Margot Käßmann im Gespräch mit Volker Macke, Redaktionsleiter von „Asphalt“, dem Obdachlosenmagazin für Hannover und Niedersachsen.

August 2020

Juli 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Özden TerliAuf heiße Sommer kann ich mich nicht mehr freuen

    40 Grad und mehr im Sommer bei uns, Regen statt Schnee in der Arktis, Dürre, Extremgewitter – der Klimawandel ist allerorten spürbar. In der Corona­krise zeigte sich, dass Maßnahmen schnell entschieden werden können, wenn politisch gewollt. Mit dem Wetter-Experten Özden Terli diskutiert Margot Käßmann, ob radikales Handeln auch in Sachen Klima und Umwelt möglich ist und inwiefern die Generationen hier an einem Strang ziehen sollten.

Juni 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann& Rita SüssmuthKinder wollen, dass wir zuhören!

    Eltern werden von Großeltern unterstützt, Enkel werden betreut, Großeltern haben eine Aufgabe. Neben all dem Nützlichen in der Generationenfolge gibt es sehr viel Beglückendes zwischen Enkelkindern und Großeltern: eine unerwartete Horizontöffnung. Zwei erfahrene Großmütter – die Pädagogin und Politikerin Rita Süssmuth und die Theologin Margot Käßmann – im Gespräch über Enkelglück.

Mai 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Gregor GysiRespekt vor harter Arbeit

    Er kommt aus einer bildungsbürgerlichen Familie und hat Rinderzüchter gelernt. Sie ist die Tochter einer Krankenschwester und in einer Kfz-Werkstatt aufgewachsen. Als Bischöfin und Linken-Politiker sind beide immer wieder in Diskussionsrunden aufeinander getroffen. Gregor Gysi (72) und Margot Käßmann über Religion, Arbeit und Frauen.

April 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Almut WiedenhoeftFüreinander da sein, ohne darum bitten zu müssen

    Als die eine als Dorfpfarrerin in ihre Gemeinde kam, haben die beiden sich kennengelernt: Margot Käßmann und ihre langjährige Freundin, die Psychotherapeutin Almut Wiedenhoeft. Schnell fanden sie Gemeinsamkeiten – und begleiten sich nun schon ein halbes Leben lang. Ein Gespräch über das, was eine Freundschaft ausmacht.

März 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Marlehn ThiemeBeschränken wir uns doch selbst!

    Klimawandel, Klimakatastrophe gar, Ressourcenver­knappung bei stetig steigender Weltbevölkerung – die Szenarien einer globalen Bedrohung gerade für die nachwachsenden Generationen lassen sich nicht mehr theoretisch wegdiskutieren. Zwei couragierte evangelische Frauen – Marlehn Thieme, einst Bänkerin, und Margot Käßmann, ehemalige Bischöfin – übernehmen Verantwortung.

Februar 2020

  • Gratis

    Margot Käßmann & Eckart von HirschhausenHauptsache gesund!?

    Wer jenseits der 50 ist, hört zu jedem Geburtstag den Wunsch „... vor allem Gesundheit!“. Aber ist Gesundheit wirklich die Hauptsache? Margot Käßmann im Gespräch mit dem Moderator, Autor, Kabarettist und Arzt Eckart von Hirschhausen (52).

  • Gratis

    Der Kapitalismus wird die Erde kaputt machen

    Die Perspektive auf die Zukunft ist nicht nur individuell sehr verschieden. Auch welcher Generation ein Mensch angehört, prägt die Sicht auf das, was kommt. Margot Käßmann im Gespräch mit einem jungen Unternehmer über Risiken und Chancen, über Ängste und Hoffnungen.

Dezember 2019

  • Gratis

    Margot Käßmann & Aiman MazyekWir setzen auf die friedensstiftende Kraft der Religionen

    Das Gemeinsame wollen sie betonen, ohne die Unterschiede zu nivellieren: das Bemühen um den Zusammenhalt in der Gesellschaft, die Stärkung der Demokratie, Respekt und aktive Toleranz des anderen Glaubens. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime Aiman Mazyek und Margot Käßmann, die vor kurzem als Vertreterin Deutschlands in den „World Council“ von „Religions for Peace“ gewählt worden ist, im Gespräch.

November 2019

  • Gratis

    Gemeinsam aushalten, wenn der Weg unumkehrbar ist

    Dass Sterben ein Teil des Lebens ist und Sterbende in Würde begleitet werden – diesen alten christlichen Gedanken nahm die moderne Hospizbewegung wieder auf. Neben ambulanten Hospizgruppen und Palliativstationen im Krankenhaus entstanden seit den 1960er Jahren auch eigene Einrichtungen, die den sterbenden Menschen in den Mittelpunkt stellen. Schwester Gabriele arbeitet seit 2000 im Uhlhorn Hospiz in Hannover.

Oktober 2019

  • Gratis

    Margot Käßmann & Uschi GlasVorleben und lieben

    Nicht auf Rosen gebettet zu sein, kennen die Schauspielerin Uschi Glas und Margot Käßmann beide aus ihrer Kindheit. Engagement für benachteiligte Kinder ist beiden eine Herzensangelegenheit. Ein Gespräch über Erziehung, Mutterliebe und Gerechtigkeit.

September 2019

  • Gratis

    Margot Käßmann & Walter HomolkaJesus war ein bedeutender Jude

    Der liberale Rabbiner Walter Homolka (55), Rektor des Abraham Geiger Kollegs in Potsdam und Uni­versitätsprofessor für Jüdische Religionsphilosophie, und die christliche Theologin Margot Käßmann (61) scheuen die Differenzen nicht. Ohne die unablässige Auseinandersetzung mit der Sichtweise des und der Anderen gibt es kein friedliches Zusammenleben in der globalisierten Welt.

August 2019

  • Gratis

    „Ich habe teilen gelernt“

    Wenn Kinder von Geflüchteten gefördert werden, haben sie gute Aussichten. Das Ehepaar Hess aus dem oberpfälzischen Weiden bietet seit über 30 Jahren Hausaufgabenbetreuung für Kinder aus unterschiedlichsten Ländern – und hat so zu einem besseren Miteinander in der Stadt beigetragen.

Juli 2019

Juni 2019

  • Gratis

    Margot Käßmann & Konstantin WeckerAb jetzt wird nicht mehr bewaffnet!

    Dass Pazifismus aktive Friedensarbeit ist, die vor jeder militärischen Auseinandersetzung beginnen muss, darin sind sich der Liedermacher Konstantin Wecker und die Theologin Margot Käßmann einig. Ein Gespräch über Vorbilder, Angst und Schuld.

Mai 2019

  • Gratis

    Margot Käßmann & Dirk RoßmannGerechtigkeit ist eine Frage des Anstands

    „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“, ist für den Hannoveraner Unternehmer Dirk Roßmann der zentrale Satz des Evangeliums. Das heißt für ihn auch, eigene Interessen vertreten zu können. Dirk Roßmann engagiert sich ebenso wie Margot Käßmann in der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung. Ein Gespräch.

April 2019

  • Gratis

    Margot Käßmann & Claudia RothFür die Demokratie streiten!

    Populär die Demokratie feiern statt populistisch Andersdenkende ausgrenzen. Darin sind sich die Politikerin und die Pfarrerin einig. Claudia Roth und Margot Käßmann nerven die einen, die anderen sehen sie als mutige Kämpferinnen für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung. Ein Gespräch.