Sozialkompetenz lernt man nicht am Bildschirm

Zu viel Digitalisierung ist schädlich, sagen die einen. Sie sorgen sich, dass die Kinder den ganzen Tag am Bildschirm verbringen und geistig verkümmern. Wir leben in einem digitalen Entwicklungsland, stöhnen die anderen und freuen sich über den Digitalpakt, der Tablets und flächendeckendes WLAN in Klassenzimmer und Schulen bringt. Digitale Medien und ihre Nutzung polarisieren die Gesellschaft, auch weil noch keiner genau weiß, wie der ideale Umgang damit aussieht, nicht einmal die Wissenschaft.

Sozialkompetenz lernt man nicht am Bildschirm
© nadia bormotovat - istockphoto.com [M]

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen