Anzeige: Montessori für alle

Über diese Ausgabe

Pädagogische Grundlagen

  • Plus S. 8-14

    Zum Mitentscheiden bestimmt?Wie Partizipation im Ganztag gelingt

    Partizipation ist in aller Munde und theoretisch gut begründet. In der Praxis findet sie jedoch nur selten eine echte Umsetzung. Wie kommt das? Welche Herausforderungen stellt sie in der Praxis und wie können Fachkräfte damit umgehen?

Best Practice

Knackpunkte der Praxis

  • Plus S. 26-27

    Getroffene Entscheidungen aus organisatorischen Gründen nicht umsetzenKnackpunkt aus der Praxis

    "Manchmal kommt es vor, dass wir verbindlich getroffene Entscheidungen mit den Kindern aus organisatorischen Gründen nicht umsetzen können. Bspw. wenn wir ein Ausflugsziel aufgrund personeller Engpässe nicht erreichen. Für die Kinder bedeutet dies immer eine große Enttäuschung. Wie gehen wir damit um?“ (Rolf Kistner, pädagogische Fachkraft im offenen Ganztag)

Teamreflexion

Praxisimpulse

Kooperationen

  • Echt engagiert
    Plus S. 48-49

    Echt engagiertDemokratiebildung im Freizeitwerk Welper

    Das Freizeitwerk Welper (Nordrhein-Westfalen) nimmt als Pilotstandort an einem Projekt zur Demokratiebildung für Kinder im Grundschulalter teil. Die begleitende Bildungsreferentin Brigitte Christiansen berichtet von der Kooperation mit den teilnehmenden Einrichtungen und den Lernprozessen der Kinder.

Idee

Autorinnen und Autoren