Editorial Kleinstkinder 5/2011

„Zum Lernen ist es nie zu spät“, sagt ein deutsches Sprichwort, das ich umgekehrt ebenso zutreffend finde: Zum Lernen ist es nie zu früh, denn vom ersten Lebenstag an lernen Kinder. Nicht durch Schulbuch und Vokabeltrainer, nicht durch Förderprogramme, sondern in Alltagssituationen und im Spiel. Was dabei passiert und warum der Alltag Kinder bildet, lesen Sie in der Rubrik Fachthema ab S. 6. In den Praxisideen wird es dieses Mal herbstlich-bunt. Ein Fest für die Kartoffel, neue Ideen mit Herbstmaterialien und mehr, das alles bietet Ihnen einen Fundus an Ideen für Ihre tägliche Arbeit mit Kindern. Dabei und beim Lesen dieser Ausgabe wünschen wir Ihnen viel Freude!

Kleinstkinder-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Kleinstkinder-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.