Fürbitten: Zu wem beten?

Mich stört bei vielen Fürbittvorlagen im Internet, in Büchern, aber auch in Ihrer Zeitschrift, dass die Anrufungen manchmal an Jesus Christus gerichtet sind, sich das Gebet zum Abschluss aber dann an Gott Vater (z. B. „Vater im Himmel“) wendet. Ist diese Vermischung der göttlichen Personen im Rahmen der Fürbitten gewollt oder handelt es sich dabei um ein Versehen?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 91,35 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 17,85 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 86,10 € für 21 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden