Tod ... und Auferstehung!Ein Totengebet mit österlichem Charakter

Hände beim Rosenkranzgebet
Vielerorts wird an den Tagen zwischen Tod und Begräbnis für den Verstorbenen ein Totengebet gehalten. Die Form unterscheidet sich von Ort zu Ort. Ein wichtiges Element ist meist immer noch das Rosenkranzgebet.© 2016, KNA. Alle Rechte vorbehalten

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 87,80 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 16,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden