Lectio difficilior? Fünf Begegnungen mit der revidierten Einheitsübersetzung

Zusammenfassung / Summary

Die revidierte Einheitsübersetzung von 2016 zeichnet sich vor allem durch eine größere Nähe zum Ursprungstext aus. Neuere Erkenntnisse der Textforschung wurden ebenso berücksichtigt wie die jüdische Lesart der hebräischen Bibel oder die Rolle von Frauen in (biblischer) Geschichte und Gegenwart – wobei letztere immer an die Grenzen der patriarchalen Welt der Bibel stoßen und durch eine Übersetzung wohl nicht zu klären sein wird.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

12,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

152,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 87,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 12,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden