The Oikos of the Lord and the Church at Corinth: Understanding oikonomos and oikonomia in Paul’s First Epistle to the Corinthians

Zusammenfassung / Summary

Dieser Artikel verdeutlicht, wie Paul die kirchliche Struktur im 1. Korintherbrief durch die Darstellung eines vorbildlichen griechisch-römischen Haushalts konzipiert hat. Obwohl Paul nicht explizit auf die strukturierte Hierarchie hinweist, wie in den deuteropaulinischen Briefen, ist der Ansatz in diesem Brief zu finden. Ich zeige auf, dass diese griechisch-römischen Ideale Pauls Texte beeinflussten und dass zahlreiche Aspekte des Briefes am besten innerhalb des griechisch-römischen Rahmenkonzepts einer ordnungsgemäßen Hierarchie im Heim verstanden werden.  

This article illustrates how Paul framed the ecclesial structure in 1 Corinthians through the image of a model Greco-Roman household. Although Paul is not as explicit with the power structure as in the Deutero-Pauline letters, the germ can be found in this epistle. I reveal that these ideals influenced Paul’s writing, and numerous aspects of the letter are best understood within the Greco-Roman framework of proper hierarchy in the home.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

12,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

150,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 86,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 11,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden