Autoren

Alsabagh, Ibrahim

Ibrahim Alsabagh

Ibrahim Alsabagh

Pater Ibrahim Alsabagh OFM, geboren in Damaskus, ist Franziskaner. Für seine theologischen Studien lebte er in Rom, bevor er sich 2014 entschloss, nach Syrien zurückzukehren. In Aleppo ist er Priester der Pfarrei San Franziskus und einer der letzten christlichen Seelsorger in diesem Kriegsgebiet.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Hoffnung in der Hölle. Als Franziskaner in Aleppo
Als Franziskaner in Aleppo
Ibrahim Alsabagh (Autor/in)
Klappenbroschur
18,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktage
Auch erhältlich als eBook (EPUB)
Hoffnung in der Hölle. Als Franziskaner in Aleppo
Als Franziskaner in Aleppo
Ibrahim Alsabagh (Autor/in)
eBook (EPUB)
16,99 €
Download sofort verfügbar
Auch erhältlich als Klappenbroschur
14. Juli 2017
 

Alsabagh, Kritzenberger_Hoffnung in der Hölle

Aleppo ist das Sinnbild schlechthin für den Syrienkrieg. Mehr als 75 Prozent der Einwohner sind tot oder vertrieben. Der Franziskanerpater Ibrahim Alsabagh hat sich von seinen Ordensoberen bewusst von Rom nach Aleppo versetzen lassen, um den Menschen vor Ort beizustehen. Seine Kirche ist stets geöffnet, er arbeitet jeden Tag von sieben Uhr morgens bis elf Uhr abends und verkauft, wenn nötig sein ganzes Inventar, um Menschen zu helfen. Dabei sind Religions- oder Volkszugehörigkeit nebensächlich.

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis