Geistbewegte Gottesrede (eBook (PDF))

Pneumatologische Zugänge zur Trinität

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • virtuell (Internetdatei)
  • 312 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-83844-6
  • Bestellnummer: P838441

Eine nicht-geistvergessene Gotteslehre

Jahrhundertelang agierte die Theologie geistvergessen. Und nach der Wiederentdeckung des Heiligen Geistes wurde dieser in die Innerlichkeit verbannt. Der Säkularisierung des Geistes hatte die Theologie nichts entgegenzusetzen. Wenn der Geist Gottes in der Welt nicht mehr wahrnehmbar ist, scheitert Gott.

Dass der Geist Gottes im Handeln wahrgenommen werden kann, hat die praktische Pneumatologie herausgestellt. Christologie und Trinitätslehre werden in diesem Buch von ihr her bibeltheologisch fundiert und rational verantwortet entfaltet. Ausgehend von 1 Kor 12,3: „Keiner, der aus dem Geist Gottes redet, sagt: Jesus sei verflucht! Und keiner kann sagen: Jesus ist der Herr!, wenn er nicht aus dem Heiligen Geist redet“ werden die Geistbestimmtheit der Praxis Jesu und die Bedeutung des „Sagens im Geist“ untersucht, bevor von der praktischen Pneumatologie her eine Trinitätslehre entwickelt wird, aus der sich was fürs Praktische gewinnen lässt.

Autor

Böhnke, Michael

Michael Böhnke

Systematischer Theologe

Michael Böhnke, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie an der Bergischen Universität Wuppertal.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis