Jugendarbeit zwischen Diakonie und Mission (eBook (PDF))

  • Der Band zeichnet sich durch grundlegende Beiträge sowie praxisbezogene Darstellungen aus, die unmittelbare Anregungen für die Überprüfung und Weiterentwicklung des Handelns in der Jugendarbeit geben. Darüber hinaus ist das Zusammenwirken von Autoren aus den beiden christlichen Großkirchen erwähnenswert.

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • virtuell (Internetdatei)
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-83656-5
  • Bestellnummer: P836569
  • Empfohlenes Alter: ab 18 Jahre

Konzepte kirchlicher Jugendarbeit überdenken

Seit dem Würzburger Synodenbeschluss 1975 ist eine diakonische Orientierung in allen Bereichen der kirchlichen Jugendarbeit bis hin zur Katechese mit jungen Menschen handlungsleitend. Zugleich ist seit der Jahrtausendwende eine kritische Rückfrage an diese Praxis wahrzunehmen und zugleich eine größere Aufgeschlossenheit für missionarische Aspekte des kirchlichen Handelns. Die in diesem Band vorliegenden Beiträge beleuchten aus evangelischer wie katholischer Perspektive die theologischen Leitmarken kirchlicher Jugendarbeit. Sie unterziehen den Missionsbegriff einer kritischen Analyse im Blick auf die Praxis und auf dem Hintergrund sich wandelnder Praxisformen.

Mit Beiträgen von Holger Adler, Sebastian Baer-Henney, Patrik C. Höring, Tobias Kläden, Ulrich Schwab, Martin Scott,

Herausgeber

Höring, Patrik C.

Patrik C. Höring

Professor für Katechetik und Didaktik des Religionsunterrichtes

Patrik C. Höring, geb. 1968, Dr. theol. habil., Pastoralassistent, theologischer Referent in der Jugendseelsorge im Erzbistum Köln. Seit 2012 Professor für Katechetik und Didaktik des Religionsunterrichtes an der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD St. Augustin.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Praktische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis