Ein Gott für alle (eBook (PDF))

Der Aufbruch zur Weltmission in der Apostelgeschichte

  • biblische Perspektiven in der aktuellen Missionsdebatte
  • Das Buch zur viel beachteten Kolumne "Christ in der Gegenwart"
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • virtuell (Internetdatei)
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-83390-8
  • Bestellnummer: P833905

Mission - neutestamentliche Klarstellungen

"Ein Gott für alle" ist das große Projekt des Urchristentums, ohne das es eine weltweite Christenheit heute nicht gäbe. Mission ist aber zugleich ein vielfach missbrauchter Begriff. Die Apostelgeschichte liefert hier wichtige Klarstellungen: Mission ist eine Entdeckungsreise. Sie ist eine Einladung zum Zeugnis des Glaubens auf leisen Sohlen in der Nachfolge Jesu: auskunftsfähig und lernbereit, zugewandt und freiheitsliebend, gottgefällig und menschenfreundlich.

Autor

Söding, Thomas

Thomas Söding

Neutestamentler

 geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Berater der Glaubenskommission der Deutschen Bischofskonferenz, seit 2021 Vizepräsident des Zentralkomitees deutscher Katholiken, Mitglied des Sachbereichs I "Theologie, Pastoral und Ökumene" des ZdK, Vizepräsident des Synodalen Wegs.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Biblische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis