"Verwandeln allein durch Erzählen" (eBook (PDF))

Peter Handke im Spannungsfeld von Theologie und Literaturwissenschaft

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • virtuell (Internetdatei)
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80584-4
  • Bestellnummer: P805846

Seit Jahrzehnten gehört Peter Handke zu den bedeutendsten Schriftstellern des deutschen Sprachraums. Ihm ist es wie kaum einem anderen Autor seiner Generation gelungen, sowohl im Literaturbetrieb als auch in den Feuilletons immer wieder präsent zu sein. In diesem Band gehen namhafte Stimmen aus Theologie und Literaturwissenschaft den bisher wenig beachteten religiösen Motiven in Handkes Werk nach.

Mit Beiträgen von Harald Baloch, Andreas Bieringer, Jakob Helmut Deibl, Anna Estermann, Peter Handke, Hans Höller, Egon Kapellari, Klaus Kastberger, Helmuth Kiesel, Erich Kock, Mirja Kutzer, Johannes Neuhardt, Elmar Salmann, Arnold Stadler, Alex Stock, Jan-Heiner Tück,

Herausgeber

Tück, Jan-Heiner

Jan-Heiner Tück

Dogmatiker

Jan-Heiner Tück, geboren 1967, Professor am Institut für Systematische Theologie und Ethik der Universität Wien; Schriftleiter der Internationalen Katholischen Zeitschrift Communio; Initiator der Wiener Poetikdozentur Literatur und Religion.

Herausgeber

Bieringer, Andreas

Andreas Bieringer

Liturgiewissenschaftler

Andreas Bieringer, geb. 1982, Dr.theol. und Mag. phil., Studium der Theologie, Germanistik und Pädagogik in Salzburg und Wien; seit 2015 Professor für kath. Theologie an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in Baden b. Wien.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis