Kirche in der Glaubenskrise (Gebundene Ausgabe)

Eine pneumatologische Skizze zur Ekklesiologie und zugleich eine theologische Grundlegung des Kirchenrechts

  • Eine Lehre von der Kirche, die Dogmatik und Kirchenrecht verbindet
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2013
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 360 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33268-5
  • Bestellnummer: 4332680

Um die innere Einheit der Kirche ist es schlecht bestellt, um Wege aus der Gottes-, Glaubens- und Kirchenkrise wird gestritten. Die Sprachlosigkeit zwischen den theologischen Fächern nimmt zu. Michael Böhnke entfaltet in Anlehnung an Paul VI. die These, dass allein die Treue Gottes zu seinem Volk die Kirche zu einen und das Kirchenrecht zu begründen vermag. Er entwickelt eine pneumatologische Ekklesiologie und eine theologische Grundlegung des Kirchenrechts.

Autor

Böhnke, Michael

Michael Böhnke

Systematischer Theologe

Michael Böhnke, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie an der Bergischen Universität Wuppertal.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis