• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • virtuell (Internetdatei)
  • 344 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-84701-1
  • Bestellnummer: P847012
Freiheit ist ein Zauberwort. Jeder redet nach Belieben von Freiheit, stützt sich in seiner Argumentation auf sie, fordert sie ein. Ohne das Bewusstsein von Freiheit gibt es keine Verantwortung, also auch keine Ethik. Und doch wird Willensfreiheit immer wieder geleugnet, derzeit massiv von Seiten der Neurobiologie. Es geht in dieser Frage heute wie früher um nichts weniger als um das rechte Verständnis des Christentums und seiner Ethik, ja von Religion und Moral überhaupt. Dieser Spannweite des Nachdenkens über Freiheit stellt sich Schockenhoff. Er präsentiert eine Theologie der Freiheit die biblisch, philosophisch und theologiegeschichtlich fundiert ist, und schärft sie schlussendlich an der Frage nach dem menschlichen Glück als dem Ziel allen Freiheitsstrebens.

Autor/in

Schockenhoff, Eberhard

Eberhard Schockenhoff

Moraltheologe

1953-2020, Dr. theol., war Professor für Moraltheologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2001-2016 Mitglied des Deutschen Ethikrats, seit 2009 ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, seit 2010 Mitglied in der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Geistbewegte Gottesrede. Pneumatologische Zugänge zur Trinität

Geistbewegte Gottesrede

Michael Böhnke

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Erscheint am 08.03.2021, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Erfüllung im Diesseits. Wie Gegenwartsutopien die christliche Heilsbotschaft herausfordern

Erfüllung im Diesseits

Josef Römelt

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Erscheint am 08.03.2021, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gefährdete Moderne. Interdisziplinäre Perspektiven auf die katholische Reformtheologie der Zwischenkriegszeit

Gefährdete Moderne

Magnus Lerch, Christian Stoll

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Erscheint am 08.03.2021, jetzt vorbestellen

Schweigen . Eine Theologie der Stille

Schweigen

Klaus Berger

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Eugen Biser. Die Hauptwerke im Diskurs

Eugen Biser

Martin Thurner

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Urbane Logik und Theo-Logik. Gottesrede in (post-)modernen Stadtgesellschaften

Urbane Logik und Theo-Logik

Martina Bär

Kartonierte Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Buch der Päpste - Liber pontificalis. Ein Schlüsseldokument europäischer Geschichte

Das Buch der Päpste - Liber pontificalis

Klaus Herbers, Matthias Simperl

Gebundene Ausgabe

80,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Corpora. Die anarchische Kraft des Monotheismus

Corpora

Eckhard Nordhofen

Kartonierte Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Religiöse Differenzen gestalten. Hermeneutische Grundlagen des christlich-muslimischen Gesprächs

Religiöse Differenzen gestalten

Margit Eckholt, Habib El Mallouki, Gregor Etzelmüller

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Reich-Gottes-Botschaft Jesu. Verlorene Mitte christlichen Glaubens

Die Reich-Gottes-Botschaft Jesu

Christoph Böttigheimer

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Am Scheideweg. Amerikas Christen und die Demokratie vor und nach Trump

Am Scheideweg

Philip Gorski

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Macht und Ohnmacht in der Kirche. Wege aus der Krise

Macht und Ohnmacht in der Kirche

Stefan Kopp

Kartonierte Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis