• Zum Bedeutenden Werk von Alois Grillmeier
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 464 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38348-9
  • Bestellnummer: P383489

Christologische Anstöße für die Ökumene

Die christologischen Forschungen von Kardinal Alois Grillmeier haben weltweit Beachtung gefunden. Der Band widmet sich aufgrund von jüngeren Forschungen Themen des von ihm begründeten und von Theresia Hainthaler fortgeführten Werkes „Jesus der Christus im Glauben der Kirche“, beleuchtet diese neu und führt die Diskussion weiter.

In den Beiträgen international angesehener Forscher kommen auch die Kirchen des Ostens und deren theologische Traditionen neu in den Blick, von wo aus sich neue Wege öffnen für die entsprechenden ökumenischen Dialoge. Die Relecture des Werkes von Alois Grillmeier gibt darüber hinaus wichtige Anstöße für die christologischen Debatten, die außer den verschiedenen christlichen Kirchen und Konfessionen auch den frühen Islam im Blick haben.

"Mit dem Wachsen des ökumenischen Geistes und Gesprächs in unserer Zeit haben wir auch die geistige Einstellung gewonnen, den Glauben der gespaltenen Kirchen je von innen her zu erfühlen und erst von daher über gegenseitige Nähe und Ferne zu urteilen." (Alois Grillmeier)

Mit Beiträgen von Dirk Ansorge, Brian E Daley, Igor Dorfmann-Lazarev, Theresia Hainthaler, Thomas Graumann, Cyril Hovorun, Hans-Joachim Höhn, Lenka Karfíková, Kurt Koch, Christoph Markschies, Andrew Louth, Lorenzo Perrone, Karl Pinggéra, Louis Raphaël Sako, David Taylor, David Thomas, Ansgar Wucherpfennig, Johannes Zachhuber

Herausgeber/in

Theresia Hainthaler, Dr. theol., Dipl.-Math., M.A., Honorarprofessorin für Christologie der Alten Kirche und Theologie des christlichen Ostens an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen.

Herausgeber/in

Dirk Ansorge, geb. 1960, Dr. theol. habil., langjähriger Dozent an der Katholischen Akademie des Bistums Essen »Die Wolfsburg« in Mülheim an der Ruhr; seit 2012 Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen; 2014-2018 Prorektor der Hochschule

Herausgeber/in

Wucherpfennig, Ansgar

Ansgar Wucherpfennig

Hochschulrektor

Ansgar Wucherpfennig SJ, geb. 1965, ist seit 2008 Professor für Exegese des Neuen Testaments an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen und in dritter Amtszeit Rektor ebenda.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Weltbeziehung und Gottesbeziehung. Das Christentum in der säkularen Moderne – eine anerkennungstheroretische Erschließung

Weltbeziehung und Gottesbeziehung

Markus Knapp

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Der Glaube an Gott im säkularen Zeitalter

Der Glaube an Gott im säkularen Zeitalter

Gerhard Kardinal Müller

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Vernünftig glauben - begründet hoffen. Praktische Metaphysik als Denkform rationaler Theologie

Vernünftig glauben - begründet hoffen

Saskia Wendel, Martin Breul

Gebundene Ausgabe

35,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Gesucht: Die Pfarrei der Zukunft. Der kreative Prozess im Bistum Essen

Gesucht: Die Pfarrei der Zukunft

Markus Etscheid-Stams, Björn Szymanowski, Andrea Qualbrink, Benedikt Jürgens

Gebundene Ausgabe

32,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Das Fenster nach Süden. Spiritualität des Alltäglichen

Das Fenster nach Süden

Maaike de Haardt

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Juden und Christen – das eine Volk Gottes

Juden und Christen – das eine Volk Gottes

Walter Kasper

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Christentum in der Neuzeit. Geschichte, Religion, Mission, Mystik

Christentum in der Neuzeit

Michael Sievernich, Klaus Vellguth

Gebundene Ausgabe

80,00 €

Erscheint am 17.02.2020, jetzt vorbestellen

Kirche wohin? Ein real-utopischer Blick in die Zukunft

Kirche wohin?

Gisbert Greshake

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 03.02.2020, jetzt vorbestellen

Freundschaft. Von der Vielfalt und Tiefe einer Lebensform

Freundschaft

Joachim Negel

Gebundene Ausgabe

45,00 €

Erscheint am 03.02.2020, jetzt vorbestellen

Revisionen des Heiligen. Streitgespräche zur Gottesfrage

Revisionen des Heiligen

Richard Kearney, René Dausner, Jens Zimmermann

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

"Verwandeln allein durch Erzählen" Peter Handke im Spannungsfeld von Theologie und Literaturwissenschaft

"Verwandeln allein durch Erzählen"

Jan-Heiner Tück, Andreas Bieringer

Kartonierte Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Glaubensbekenntnis vor den Anfragen der Gegenwart

Das Glaubensbekenntnis vor den Anfragen der Gegenwart

Ulrich Lüke

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis