Anzeige
Anzeige: Gottesquartett

Gerhard Gäde

 
Gäde, Gerhard
Gerhard Gäde Foto: M. Mangano

Gerhard Gäde, geb 1950, Studium der Philosophie und Theologie in Frankfurt und Innsbruck, Dr. theol. habil, viele Jahre pastoralen Dienstes als Kaplan, Pfarrer und Studentenpfarrer im Bistum Osnabrück. Er lehrte 1998–2009 Dogmatik an der Päpstlichen Hochschule S. Anselmo und an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Gastprofessuren in Palermo und Lugano. Seit 2009 apl. Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Die Theologie der Religionen bildet den Schwerpunkt seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit.

Artikel

Verlagsangebot

Bücher : Gerhard Gäde auf Herder.de

Über die Bücher von Gerhard Gäde informiert Sie der Verlag auf der Herder-Autorenseite: Jetzt weiterstöbern.