Italienische Pilgerzeichen des Mittelalters – eine Problemanzeige

Zusammenfassung / Abstract

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Erforschung von Pilgerzeichen aus Italien. In der ersten Welle des Interesses an Pilgerzeichen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden in Italien Pilgerzeichen gesucht und gesammelt. Darauf ruht unser historisches Wissen über die Herstellung von Pilgerzeichen im mittelalterlichen Italien. Sie wurden in der Frühzeit gegossen - zunächst in Rom an der Basilika St. Peter, an San Giovanni in Laterano, an San Lorenzo fuori le Mura und an Sancta Maria ad Martyres, aber auch in Bari (St. Nikolaus) und in Lucca (Volto Santo) und später in Loreto (Casa Santa) und anderswo. Die Beschäftigung mit Pilgerzeichen wird am Beispiel von vier um 1900 entstandenen Sammlungen gezeigt. Dazu gehören insbesondere die von Anton de Waal für den Campo Santo Teutonico gesammelten Pilgerabzeichen, die in einer Zusammenfassung präsentiert werden. Das Interesse an Pilgerzeichen schien in Italien nach dem Ersten Weltkrieg erloschen zu sein. Daher ist dieser Artikel auch ein Aufruf, unbekannte Sammlungen von italienischen Pilgerzeichen wiederzuentdecken.

Medieval pilgrim badges from Italy: an indication of problems – This article deals with the research of pilgrim badges originated from Italy. Pilgrim badges were being searched for and collected in Italy in the time of the first wave of interest in pilgrim badges in the second half of the 19th century. This indication corresponds to our historical knowledge about the production of pilgrim badges in the medieval Italy. They were cast during the early period – first at Rome at the Basilica of St. Peter’s, at San Giovanni in Laterano, at San Lorenzo fuori le Mura and at Sancta Maria ad Martyres, but also at Bari (St. Nicholas) and at Lucca (Volto Santo) and later u. a. at Loreto (Casa Santa) and elsewhere. The preoccupation with pilgrim badges is shown using the example of four collections which were accrued around 1900. This also includes especially the pilgrim badges collected by Anton de Waal for the Campo Santo, which are presented in a summary. The interest in pilgrim badges appears to have died in Italy after the First World War. Therefore this article is as well an appeal to rediscover unknown collections of Italian pilgrim badges.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

29,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

211,00 € für 2 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 171,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 6,90 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden