Archäometrie und Pilgerzeichen – Probleme und Perspektiven eines interdisziplinären Forschungsfeldes

Zusammenfassung / Abstract

Der Beitrag diskutiert die Möglichkeiten und Grenzen archäometrischer Untersuchungen für das Studium von Pilgerzeichen. Die Möglichkeiten der modernen Archäometallurgie bieten für den Historiker bislang ungenutzte Forschungsansätze. Diese werden skizziert und auf ihre theoretische und praktische Anwendbarkeit hin untersucht. Die im Rahmen einer entsprechenden Machbarkeitsstudie gewonnenen Ergebnisse der Röntgenfluoreszenzspektroskopie und Bleiisotopenanalyse von zwölf Pilgerzeichen aus dem Museum des Campo Santo Teutonico im Vatikan, vom Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin, vom Prager Kunstgewerbemuseum sowie vom Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern werden vorgestellt und diskutiert. Es zeigt sich, dass die vorgestellten Analysemethoden geeignet sind, wichtige neue Erkenntnisse zu gewinnen. Als Korrektiv ist jedoch eine ausreichend große statistische Basis der untersuchten Objekte erforderlich.

Archaeometry and pilgrim badges – Problems and perspectives of an interdisciplinary research field – The paper discusses the possibilities and limitations of archaeometric investigations for the study of pilgrim badges. The possibilities of modern archaeometallurgy arise for the historian untapped research approaches. These are briefly outlined and surveyed on their theoretical and practical applicability. The under an appropriate feasibility study obtained results of X-ray fluorescence spectroscopy and lead isotope ratio analysis of twelve pilgrim badges from the Museum of the Campo Santo Teutonico at the Vatican, from the Museums for applied art in Berlin and Prague, as well as from the State Monuments Office Schwerin are presented and discussed. It is shown that the presented analysis methods are very suitable to gain important new insights. As a corrective, however, a sufficiently large statistical basis of examined objects is required.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

29,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

211,00 € für 2 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 171,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 6,90 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden