Jüdisches Religionsgesetz heute (Kartonierte Ausgabe)

Ein moderner Blick auf traditionelle Quellen. Neuausgabe mit einer Einleitung von Walter Homolka

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Kartoniert
  • 264 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38979-5
  • Bestellnummer: P389791

Es gehört zu den faszinierenden Eigenschaften des jüdischen Religionsgesetzes, dass es sich durch die mündliche Tradition über Jahrtausende hinweg immer wieder an jeweils neue Lebenssituationen anpassen konnte. Moshe Zemer zeigt in diesem Buch an konkreten Beispielen, dass das jüdische Religionsgesetz den Kern der Erneuerung in sich trägt und dass es auch auf schwierige ethische heutige Fragen heute relevante Antworten bieten kann. Das Standardwerk des großen liberalen Halachisten erscheint zu seinem 90. Geburtstag (2022) / 10. Todestag (2021), es enthält ein Vorwort von Rabbiner Walter Homolka.

Übersetzt von Anne Birkenhauer,

Mit einem Vorwort von Walter Homolka,

Autor

Moshe Zemer (1932–1911), wurde als Melvin Ray Zager in den USA geboren, studierte am Hebrew Union College in Cincinnati, wo er zum Rabbiner ordiniert und promoviert wurde. 1963 wanderte er nach Israel aus und arbeitete neben seinen Halacha-Vorlesungen am Hebrew Union College in Jerusalem als Gemeinderabbiner. In Tel Aviv gründete er 1968 die KEDEM-Gemeinde, heute die Beit Daniel Centers for Progressive Judaism. Er wurde zu einem der führenden Rabbiner des israelischen progressiven Judentums.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über das Judentum
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis