SCHOTT Kar- und Osterwoche (Gebundene Ausgabe)

  • Alle Messtexte für die Kar- und Osterwoche
  • Viele biblische und spirituelle Impulse
  • Ausführliche Einführung zu den liturgischen Feiern
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Balacron mit Leseband
  • 352 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38246-8
  • Bestellnummer: P382465

Der besondere Begleiter für die zentrale Zeit im Kirchenjahr

Nach der erfolgreichen Neuausgabe der Schott Messbücher für die Sonn- und Festtage folgt mit dem Schott für die Kar- und Osterwoche ein besonderer Begleiter für die zentrale Zeit im Kirchenjahr. Neben dem bewährten Schott-Aufbau mit allen Texten der Eucharistiefeier für die Zeit von Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag bietet dieses Buch eine Vielzahl an weiteren Texten und Impulsen für eine vertiefte persönliche oder gemeinschaftliche Feier des Leidens, Todes und der Auferstehung Jesu Christi. Es ist eine praktische Hilfe für jene, die Gottesdienste gestalten, sowie ein hilfreicher Begleiter für alle, die die Liturgie dieser Tage bewusst mitfeiern möchten.

Der neue Schott für die Kar- und Osterwoche enthält neben Bewährtem auch völlig neues Material:

  • Die Originaltexte der authentischen Ausgabe des Messbuchs und des Messlektionars (von Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag [2. Sonntag der Osterzeit]) mit Einführungen der Benediktiner der Erzabtei Beuron
  • Ausführliche Einführung zur Liturgie der Kar- und Osterwoche von Dr. Stephan Wahle (Professor für Liturgiewissenschaft, Freiburg)
  • Lebensnahe Fürbitten für jede Feier
  • Biblische und geistliche Texte für die nächtliche Anbetung am Gründonnerstag (inkl. Liedvorschläge aus dem Gotteslob)
  • Trauermetten für Karfreitag und Karsamstag und die Vesper vom Ostersonntag mit den Originaltexten aus dem Stundenbuch
  • Spirituelle Impulse für eine Kreuzwegandacht
  • Alle Antwortpsalmen und das Exsultet zum Singen eingerichtet

Herausgeber/in

Die Benediktiner der Erzabtei Beuron im Oberen Donautal sind seit über 140 Jahren die Herausgeber der Schott-Messbücher. Der Beuroner Pater Anselm Schott (1843–1896) brachte im Jahr 1884 die erste Ausgabe des Laienmessbuchs heraus, das seither unter dem Namen Schott bekannt ist.

Thematisch verwandte Produkte

Fastenzeit & Ostern: Gedanken, Texte, Impulse
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis