Ehe alles zu spät ist (eBook (EPUB))

Kirchliche Verzagtheit und christliche Sprengkraft

  • Klare Worte in diffusen Zeiten
  • Orientierung - von einem kompetenten Laienchristen
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2014
  • virtuell (Internetdatei)
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80451-9
  • Bestellnummer: 4804514

Ein Politiker von echtem Schrot und Korn, in einer Situation, in der die einen resignieren oder kuschen, andere "Marsch zurück" blasen und wieder andere dem Christentum überhaupt nichts mehr zutrauen. Dabei ist unsere Gesellschaft heute mehr denn je auf Werte des Christentums angewiesen. Erwin Teufel sagt, wo es brennt - und wie der Brand zu löschen wäre, damit es kein Flächenbrand wird - ehe es ganz zu spät ist: Kritisch und klug, selbstbewusst und engagiert: ein Buch, das hilft, klar zu sehen.

Autor

Teufel, Erwin

Erwin Teufel

Politiker

Erwin Teufel, Dr. h.c. mult., geb. 1939, in Zimmern ob Rottweil, war von 1991 bis 2005 Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Vorsitzender der CDU in Baden-Württemberg. MItglied des Deutschen Ethikrats. Bis 2008 war er Mitglied im ZK der deutschen Katholiken. Ehrensenator u.a. der Universitäten Freiburg und Tübingen. Zahlreiche Auszeichnungen.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Kirche heute
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis