• Fulminante Abrechnung mit der allgegenwärtigen Denkfaulheit und Resignation
  • Wie die Renaissance der Volksparteien gelingt. Eine Anleitung
  • Kluge Analyse gegen den politischen Mainstream
  • Ab Jahren
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Klappenbroschur
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38271-0
  • Bestellnummer: P382713

Die Gewinnerformel für die Demokratie!


Die Umfragewerte der etablierten Parteien bröckeln, ihre Angebote scheinen beliebig. Im Aufschwung sind die politischen Ränder, insbesondere Rechtsaußen. Ein Rezept dagegen scheint es nicht zu geben. Der Politologe Timo Lochocki widerspricht: Dem Erstarken des Populismus lässt sich mit den Mitteln der repräsentativen Demokratie begegnen. Seine internationale Forschung ermöglicht ihm den Vergleich mit anderen westlichen Staaten (u.a. Großbritannien, Frankreich, USA, Schweden, die Niederlande). Er kommt zu verblüffenden Ergebnissen und räumt fundiert mit zahlreichen Missverständnissen auf, die die Debatte blockieren: Wachsende soziale Ungleichheit ist der Grund für den Erfolg der Rechtspopulisten? Nein! Wähler rechtspopulistischer Parteien lehnen Politiker generell und das heutige »System« ab? Ganz und gar nicht! Sachlösungen und mehr Geld für ihre Belange bringen diese Wähler zurück? Unfug!

Aus seinen wissenschaftlichen Forschungen stellt Lochocki dem ein konkretes Programm für die Renaissance der Volksparteien entgegen.

»Die Entfremdung vieler Wähler von unseren Volksparteien stellt eine existenzielle Bedrohung dar, und zugleich sind viele der veröffentlichten Lösungsvorschläge haarsträubender Unsinn!« Timo Lochocki

Autor

Lochocki, Timo

Timo Lochocki

Politikwissenschaftler

Dr. Timo Lochocki, Jahrgang 1985, studierte Sozialpsychologie und Internationale Politik in Deutschland, den USA und Norwegen. 2014 promovierte er an der Humboldt Universität zu Berlin zu den Gründen für den Auf- und Abstieg rechtpopulistischer Parteien in Westeuropa. Er ist Forschungsleiter im Europaprogramm des German Marshall Fund of the United States (GMF) in Berlin und berät bundespolitische Entscheidungsträger und kommentiert europäische Parteipolitik u. a. für die New York Times, Die Zeit, Politico Europe, The Economist, Le Figaro. Lochocki ist Universitätsdozent für Politische Kommunikation und Europäische Politik an der Humboldt Universität zu Berlin, dem Bard College Berlin und der Universität Koblenz-Landau.

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über Politik & ethische Fragen
Pädagogisch denken, politisch handeln. Ein Gespräch über Bildungspolitk

Pädagogisch denken, politisch handeln

Annette Schavan, Klaus Zierer

Gebundene Ausgabe

20,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Der Syrien-Krieg. Lösung eines Weltkonflikts

Der Syrien-Krieg

Kristin Helberg

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden

Wir verstehen die Welt nicht mehr

Christoph von Marschall

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Säkularer Staat - viele Religionen. Religionspolitische Herausforderungen der Gegenwart

Säkularer Staat - viele Religionen

Gebundene Ausgabe

14,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Schluss mit der Angst. Wir können mehr als wir glauben

Schluss mit der Angst

Notker Wolf, Simon Biallowons

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB), Gebundene Ausgabe

Zwischen Offenheit und Abschottung. Wie die Politik zurück in die Mitte findet

Zwischen Offenheit und Abschottung

Winfried Mack

Klappenbroschur

18,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Aufbruch statt Abbruch. Religion und Werte in einer pluralen Gesellschaft

Aufbruch statt Abbruch

Amir Dziri, Bacem Dziri

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Religionspolitik heute. Problemfelder und Perspektiven in Deutschland

Religionspolitik heute

Daniel Gerster, Viola van Melis, Ulrich Willems

Gebundene Ausgabe

40,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Eigentum. Warum wir es brauchen. Was es bewirkt. Wo es gefährdet ist

Eigentum

Rainer Kirchdörfer, Brun-Hagen Hennerkes, Stefan Heidbreder, Nils Goldschmidt

Gebundene Ausgabe

26,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

 Versöhnung. Die Macht der Sprache - Ein Beitrag zur Philosophie des Dialogs

Versöhnung

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Die Gülen Bewegung. Was sie ist, was sie will

Die Gülen Bewegung

Ercan Karakoyun

Klappenbroschur

16,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (EPUB), Gebundene Ausgabe

Staatslexikon. Bd. 2: Eid - Hermeneutik

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

Gebundene Ausgabe

88,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.