Blick in den Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.
Jetzt einkaufen
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • Gebunden
  • 224 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-37582-8
  • Bestellnummer: P375824
Dreißig Jahre arbeitete Kerstin Leitner bei den Vereinten Nationen. Nachdem 1973 die beiden deutschen Staaten der Weltorganisation beigetreten waren, gehörte sie zu den Ersten, die in den Dienst der internationalen Organisation rekrutiert wurde. Ihre Karriere bei den Vereinten Nationen brachte sie weit über die mittlere Führungsebene hinaus – damals keine Selbstverständlichkeit für Frauen. Im Laufe ihrer Tätigkeit bei der UNDP und der WHO bereiste Kerstin Leitner über 120 Länder. Längere Zeit lebte und arbeitete sie für die Vereinten Nationen in China, Benin, Malawi, New York und Genf. Ihre Erinnerungen aus ihrer langjährigen Tätigkeit bei den Vereinten Nationen umspannen einen Teil des Kalten Krieges und die Zeit nach 1989, als nur eine Supermacht erhalten blieb und die Marktwirtschaft sich global durchsetzte.

Autor

Kerstin Leitner war von 1975 bis 2005 für die Vereinten Nationen tätig. Seit ihrer Pensionierung lehrt sie an der FU Berlin und an der Universität Potsdam zu internationaler Politik, der politischen Lage in China und der Bedeutung der Vereinten Nationen. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen und von Transparency International. Kerstin Leitner engagiert sich ehrenamtlich für globale nachhaltige Entwicklung und Friedenssicherung.

Thematisch verwandte Produkte

Christentum und Populismus. Klare Fronten?

Christentum und Populismus

Walter Lesch

Gebundene Ausgabe

24,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 15.09.2017, jetzt vorbestellen

Wie viel Glaube braucht das Land? Antworten aus Politik, Kirche und Gesellschaft

Wie viel Glaube braucht das Land?

Beate Bäumer, Frank Zabel

Gebundene Ausgabe

20,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 15.09.2017, jetzt vorbestellen

Frieden schaffen - mit deutschen Waffen? Rüstungsexporte in christlich-ethischer Perspektive

Frieden schaffen - mit deutschen Waffen?

Klaus Ebeling

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 15.09.2017, jetzt vorbestellen

Für Gott und den Profit. Eine Ethik des Finanzwesens

Für Gott und den Profit

Samuel Gregg, Austrian Institute of Economics and Social Philosophy

Gebundene Ausgabe

25,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 15.09.2017, jetzt vorbestellen

Achtsam wirtschaften. Wegweiser für eine neue Art zu arbeiten, zu kaufen und zu leben

Achtsam wirtschaften

Kai Romhardt

eBook (EPUB)

13,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Achtsam wirtschaften. Wegweiser für eine neue Art zu arbeiten, zu kaufen und zu leben

Achtsam wirtschaften

Kai Romhardt

Kartonierte Ausgabe

16,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur. Verantwortung für Vergangenheit und Zukunft

Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur.

Norbert Lammert

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Das Ende der Gerechtigkeit. Ein Richter schlägt Alarm

Das Ende der Gerechtigkeit

Jens Gnisa

eBook (EPUB)

19,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Das Ende der Gerechtigkeit. Ein Richter schlägt Alarm

Das Ende der Gerechtigkeit

Jens Gnisa

Gebundene Ausgabe

24,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Die Würde des Menschen ist unantastbar - bis zuletzt!

Die Würde des Menschen ist unantastbar - bis zuletzt!

Hermann Gröhe

eBook (PDF)

11,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Auf den Menschen hören. Für eine Kultur der Aufmerksamkeit in der Medizin

Auf den Menschen hören

Giovanni Maio

Gebundene Ausgabe

20,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Angela Merkel - Die Protestantin. Ihr Aufstieg, ihre Krisen - und jetzt?

Angela Merkel - Die Protestantin

Volker Resing

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.