Komm mit ins Gefühleland (Kartonierte Ausgabe)

Eine Entdeckungsreise in die Welt der Gefühle

  • vom erfolgreichen Autor des Zahlenlands Dr. Gerhard Friedrich
  • Wichtiges Bildungsthema im Kindergarten
  • Mit Musik-CD
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Kartoniert
  • 80 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-37864-5
  • Bestellnummer: P378646

Das praktisch erprobte Vorlese-, Spiel- und Mitsingbuch „Komm mit ins Gefühleland“ von Gerhard Friedrich und Viola de Galgóczy nimmt Kinder und pädagogische Fachkräfte spielerisch mit in die Welt der Gefühle und fördert wichtige emotionale Kompetenzen.

Kinder auf Entdeckungsreise

Auf einer Entdeckungsreise in die Stadt Emotio tauchen die Kinder in die Welt der Gefühle ein. An ihrer Seite ist der sympathische Hund Wuschel, der sich in Emotio bestens auskennt. Neben diesem treuen Begleiter lernen die Kinder auch die Bewohner und Bewohnerinnen von Emotio kennen. In einfühlsamen Geschichten begegnen ihnen so die Grundgefühle Angst, Wut, Trauer, Neugier, Vertrauen und Freude.

Emotionale Kompetenzen fördern

Mit den kreativen Vorlesegeschichten können Erzieher und Erzieherinnen Kinder zum Gespräch einladen und geben ihnen die Möglichkeit, sich der eigenen Gefühle bewusst zu werden. Die im Buch enthaltenen Spiele und Lieder aktivieren Kita-Kinder zusätzlich und bieten einen praktischen und spaßigen Zugang zu Emotionen.

Das Buch „Komm mit ins Gefühleland“ fördert damit eine positive emotionale Entwicklung. Kinder lernen,

  • die eigenen Gefühle und Bedürfnisse bei sich und anderen besser wahrzunehmen,
  • Gefühle richtig zu benennen und über sie zu reden,
  • das daraus resultierende Verhalten angemessen zu regulieren.

Die passend zu den Geschichten komponierten Lieder zum Mitsingen auf der beigelegten Musik-CD bringen vor allem eine Emotion in den Kita-Alltag: Freude!

Autor

Friedrich, Gerhard

Gerhard Friedrich

Pädagoge

Gerhard Friedrich ist Diplom-Pädagoge und unterrichtete als Lehrer die Fächer Mathematik, Technik, Pädagogik und Psychologie. Er ist Privatdozent an der Universität Bielefeld sowie Buch- und Spieleautor (u.a. "Komm mit ins Zahlenland").

Autorin

Viola de Galgóczy ist Mezzosopranistin und unterrichtet seit 2004 Gesang an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Sie konzertiert im In- und Ausland und hat sich zudem als Komponistin, Texterin, Illustratorin und Autorin einen Namen gemacht.

Thematisch verwandte Produkte

Sozial-emotionale Entwicklung & Werteerziehung bei Kindern
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis