Postmodernes Pilgern

Ein besonderer Pilgerweg mit Studierenden eröffnete die Möglichkeit, über die Zukunft und die Chancen sakraler Räume ins Gespräch zu kommen.

Das Stahl-Kunstwerk „Reading between the lines“, das die Silhouette einer Kirche aufgreift, liegt in der Nähe der belgischen Stadt Borgloon.
Das Stahl-Kunstwerk „Reading between the lines“, das die Silhouette einer Kirche aufgreift, liegt in der Nähe der belgischen Stadt Borgloon.© Dr. Kim de Wildt, Bonn

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 86,10 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 15,75 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden