Freundschaft (Gebundene Ausgabe)

Von der Vielfalt und Tiefe einer Lebensform

  • Bewegender Gang durch die verschiedenen Facetten des Themas Freundschaft
  • Packende kulturgeschichtliche Analysen
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • Gebunden mit Schutzumschlag und Leseband
  • 536 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38595-7
  • Bestellnummer: P385955

Faszinierende Aspekte eines uralten Menschheitsthemas

Aus verschiedenen Blickwinkeln geht Joachim Negel dem vielschichtigen Thema »Freundschaft« nach: von den griechischen, jüdischen, christlichen Hintergründen über Brieffreundschaften und geistliche Freundschaften bis hin zu Eros und gott-menschlichen Freundschaften. Dabei entdeckt er gerade in der christlichen Kultur- und Frömmigkeitsgeschichte ungeahnte Reichtümer und Schönheiten, aber auch Abgründigkeiten: das Melancholische und Verwirrende, das Beglückende und Traurige, das Liebestrunkene und Ruhig-Klare, auch das nicht selten Fordernde und Überfordernde. Es leuchten immer wieder flüchtige Präsenzen eines verloren gegangenen Gottes auf und die Frage, ob und (wenn ja) wie es möglich ist, in postsäkularer Zeit auf reflektierte Weise religiös zu sein.

Autor

Negel, Joachim

Joachim Negel

Theologe

Joachim Negel, geb. 1962, Dr. theol., Studium der Philosophie und Theologie in Würzburg, Paderborn, Paris, Bonn und Münster, lange Jahre Dekan des Theologischen Studienjahres Jerusalem an der Abtei Dormitio B.M.V., Professor für Fundamentaltheologie an der Universität Freiburg i.Ue.

Video zum Titel

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis