Zwischen Progression und Regression (eBook (PDF))

Streit um den Weg der katholischen Kirche

  • Analysen im kirchlichen Richtungsstreit
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • virtuell (Internetdatei)
  • 408 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-83556-8
  • Bestellnummer: P835561

Richtungsentscheidungen in der katholischen Theologie

Eine gegenläufige Tendenz kennzeichnet die gegenwärtige Welt. Einerseits nehmen die Veränderungen rasant zu, andererseits steigt das Bedürfnis nach zeitloser Identität und kontinuierlicher Tradition. Einerseits wird Wahrheit pluralisiert („postfaktisch“), andererseits gibt es eine radikalisierte Suche nach Halt, Identität und ewigen Wahrheiten. In der katholischen Kirche hat der von Papst Franziskus ausgelöste Reformprozess Gegenkräfte auf den Weg gebracht und bestehende Spaltungen deutlicher hervortreten lassen. Diesen Spannungen zwischen Progression und Regression widmen sich die Beiträge.

Mit Beiträgen von Marie-Jo Thiel, Michael Quisinsky, Hilary A. Mooney, Stephan Tautz, Tobias Stümpfl, Fred Lawrence, Daniel Kuran, Franca Spies, Patrick Becker, Richard Hartmann, Annette Langner-Pitschmann, Marlene Deibl, Astrid Heidemann, Thomas Fornet-Ponse, Karlheinz Ruhstorfer, Martin Kirschner, Teresa Forcades i Vila, Manfred Riegger, Friederike Eichhorn-Remmel, Gunter Prüller-Jagenteufel, Christian Cebulj

Herausgeber

Ruhstorfer, Karlheinz

Karlheinz Ruhstorfer

Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte

Karlheinz Ruhstorfer, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, seit 2015 Vorsitzender der Deutschen Sektion der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG CoverJPEGXXL
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis