Der Heilige Horizont des Herzens (Gebundene Ausgabe)

Perspektiven einer trinitarischen Soteriologie im Anschluss an Karl Rahner

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Gebunden
  • 816 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38093-8
  • Bestellnummer: P380931

Innovative Soteriologie

Die Studie rekonstruiert kritisch den Sinn traditioneller Erlösungsmotive und verbindet ihn mit einem innovativen Neuzugang: Im Anschluss an Karl Rahner wird die offene Universalität des Heils, das Gott selbst ist, als trinitarische Dynamik entfaltet. Einseitige Fixierungen auf Sünde und Schuld werden zugunsten einer umfassenden, sakramentalen Sichtweise überwunden, die das christliche Erlösungsverständnis von dessen Ziel her plausibel werden lässt: dem Heiligen Horizont des Herzens. Auf dessen Unverfügbarkeit hin kann der Mensch gelöst und erlöst seine Existenz wagen, um von dort her seine Vollendung zu empfangen. In der Freiheit des Geistes Christi erwächst ihm dabei auch eine neue Sensibilität für die Anderen.

Mehr Informationen zur Reihe Freiburger theologische Studien.

Autor

Markus Weißer, geb. 1986, Dr. theol., Studium der Katholischen Theologie und Lateinischen Philologie, Akademischer Rat a. Z. am Lehrstuhl für Dogmatik und Dogmengeschichte der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Freiburger theologische Studien
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis