• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Gebunden
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39352-5
  • Bestellnummer: P393520

Die sieben Quaestionen über das Wissen Christi hat Bonaventura zwischen November 1253 und Frühjahr 1254 in Paris öffentlich disputiert. Sie bieten einen hervorragenden Einblick in die zeitgenössischen Debatten zur Erkenntnislehre und ihrer metaphysischen Fundierung. In ihnen diskutiert Bonaventura im Ausgang von der gottmenschlichen Natur Christi zentrale Fragen des Wissens aus der göttlichen wie aus der menschlichen Perspektive. Im Mittelpunkt stehen das Problem der Erkenntnisgewissheit sowie ihre epistemische Doppelstruktur hinsichtlich des Erkennenden und des Erkannten. Damit zusammenhängend stellt sich die Frage nach der Möglichkeit und der Reichweite der natürlichen und übernatürlichen Erkenntnis im Spannungsfeld von geschaffener und ungeschaffener Weisheit.

Übersetzt von Andreas Speer

Mit einer Einleitung von Andreas Speer

Autor

Bonaventura, 1217 oder 1221 in Bagnoregio als Johannes Fidanza geboren, Zeitgenosse des Thomas von Aquin und sein Kollege an der Pariser Sorbonne, siebter und nach dem Ordensgründer Franziskus wohl bedeutendster Generalminister der Franziskaner, der den Orden auf eine feste und dauerhafte institutionelle Basis stellte, war einer der bedeutendsten Philosophen und Theologen des 13. Jahrhunderts. 1273 ernannte ihn Gregor X. zum Kardinalbischof von Albano und übertrug ihm die Vorbereitung des Zweiten Konzils von Lyon, das die Unionsverhandlungen mit der griechisch-orthodoxen Kirche zum Abschluss bringen sollte. In Lyon verstarb er am 15. Juli 1274. Am 14. April 1482 wurde er durch Sixtus IV. heiliggesprochen und 1588 durch Sixtus V. als Doctor seraphicus zum Kirchenlehrer erklärt.

Thematisch verwandte Produkte

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 3. Serie
Vom Gewissen. Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und bearbeitet von Hanns-Gregor Nissing

Vom Gewissen

Thomas von Aquin

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Kommentar zur Metaphysik des Aristoteles. Lateinisch – Deutsch. Eine Auswahl mit einem Anhang (Von den getrennten Substanzen, Kapitel 14). Übersetzt von Ruedi Imbach

Kommentar zur Metaphysik des Aristoteles

Thomas von Aquin

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

De divinatione. Über die Weissagung. Lateinisch - Deutsch

De divinatione. Über die Weissagung

Albert der Große

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Über Freiheit und Glück. Untersuchungen zum 10. Buch der Nikomachischen Ethik des Aristoteles

Über Freiheit und Glück

Johannes Buridan, Rolf Schönberger

Gebundene Ausgabe

48,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

De iuribus Romani imperii. III.2 Dialogus. Das Recht von Kaiser und Reich, III.2 Dialogus. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Jürgen Miethke

De iuribus Romani imperii. III.2 Dialogus. Das Recht von Kaiser und Reich, III.2 Dialogus

Wilhelm von Ockham

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

De iuribus Romani imperii. III.2 Dialogus. Das Recht von Kaiser und Reich, III.2 Dialogus. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Jürgen Miethke

De iuribus Romani imperii. III.2 Dialogus. Das Recht von Kaiser und Reich, III.2 Dialogus

Wilhelm von Ockham

Gebundene Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht. Lateinisch - Deutsch

De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht

Petrus Damiani, Peter Nickl

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Gottes Wesen und Washeit. Artikel 21-24 der Summa. Lateinisch – Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Julian Joachim

Gottes Wesen und Washeit

Heinrich von Gent

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Über das Gewissen und den praktischen Intellekt. Eine Textauswahl aus De homine, den Quaestiones und De anima. Lateinisch – Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Henryk Anzulewicz und Philipp Andreas C. Anzulewicz

Über das Gewissen und den praktischen Intellekt

Albert der Große

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Expositio in Boethii. De trinitate - Kommentar zum Traktat des Boethius. Über die Trinität. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Isabelle Mandrella und Hannes Möhle

Expositio in Boethii. De trinitate - Kommentar zum Traktat des Boethius. Über die Trinität

Gilbert von Poitiers

Gebundene Ausgabe

45,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

De imagine. Das Bild Gottes im Menschen. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Maria Burger

De imagine. Das Bild Gottes im Menschen

Albert der Große

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis