• Aktuelles Thema, auch wegen AfD und dem Konflikt Europa-Türkei
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • virtuell (Internetdatei)
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81693-2
  • Bestellnummer: P816934

Europa und die Flüchtlings-Krise aus christlicher Sicht

Die Wellen von Flüchtlingen aus dem arabischen und nordafrikanischen Raum konfrontieren Europa mit Millionen von Menschen islamischen Glaubens, die in der Hoffnung ein selbstbestimmtes Leben aufnehmen zu können, Teil der europäischen Gesellschaft werden wollen. Ein Inklusionsprozess dieser Dimension erfordert eine Reflexion, die sich nicht nur auf die ökonomische und politische Rahmenordnung zu erstrecken hat, sondern auch den vorfindlichen Werte- und Kulturraum mit einbeziehen muss. Die Singularität des Christentums, das selbst erst in Form eines langen und schmerzhaften Transformationsprozesses sein Fortbestehen im säkularen Staatswesen sichern konnte, wird durch die rapide Zunahme von Menschen islamischen Glaubens erneut zu einer Selbstreflexion herausgefordert. Das Ringen um ein angemessenes Verhältnis zum Islam, der spätestens jetzt als ein Teil Europas wahrzunehmen ist, bildet die eigentliche ethisch-kulturelle Herausforderung des gegenwärtigen Migrationsphänomens.

Der vorliegende Band bearbeitet diese Fragestellung aus der Perspektive der christlichen Theologie. Dabei wird der Inklusionsprozess als christliche Herausforderung gelesen. Es gilt sich dieser Herausforderung zu stellen, indem die Elastizität der christlichen Gottrede, der Theologie, einer kritischen Prüfung unterworfen wird. Theologinnen und Theologen unterschiedlichster Provenienz reflektieren dies vor dem Hintergrund ihrer Forschung.

Mit Beiträgen von Reinhold Bernhard, Georg Essen, Christian Danz, Peter Lampe, Mirjam Schambeck, Eberhard Schockenhoff, Matthias Sellmann, Roman A. Siebenrock, Christian Spieß, Klaus Viertbauer, Florian Wegscheider

Herausgeber

Klaus Viertbauer, geb. 1985 in Salzburg (Österreich), Studium der Philosophie, Theologie und Religionspädagogik in Salzburg, ebendort 2015 Promotion in Philosophie, seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Christliche Philosophie der Universität Innsbruck.

Herausgeber

Florian Wegscheider; geb. 1988 in Kirchdorf (Österreich); Studium der Theologie in Linz, Salzburg und Rom; seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Liturgiewissenschaften an der Katholischen Privat-Universität Linz.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Charismatisch, evangelikal und katholisch. Eine theologische Unterscheidung der Geister

Charismatisch, evangelikal und katholisch

Willibald Sandler

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Erscheint am 12.10.2021, jetzt vorbestellen

Gott für die Welt. Festschrift für George Augustin

Gott für die Welt. Festschrift für George Augustin

Stefan Laurs, Ingo Proft, Markus Schulze

Ausgabe in Leinen

58,00 €

Erscheint am 12.10.2021, jetzt vorbestellen

Wir gehen dann  mal vor. Zeit für einen Mutausbruch

Wir gehen dann mal vor

Jacqueline Straub

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 12.10.2021, jetzt vorbestellen

Marie-Dominique Chenu. Weg - Werk - Wirkung

Marie-Dominique Chenu

Michael Quisinsky

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Eucharistie und Erneuerung. Aufbruch aus der Mitte des Glaubens

Eucharistie und Erneuerung

George Augustin

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Fides incarnata. Festschrift zum 65. Geburtstag von Rainer Maria Cardinal Woelki

Fides incarnata

Markus Graulich, Karl-Heinz Menke

Gebundene Ausgabe

48,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

„In allem wie wir in Versuchung geführt“. Theologische Modelle zum Verhältnis von göttlichem und menschlichem Willen in Christus

„In allem wie wir in Versuchung geführt“

Johannes Grössl

Kartonierte Ausgabe

90,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Ausgelacht!? Glaube und die Grenzen des Humors

Ausgelacht!?

Andreas G. Weiß

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Was ist katholisch?

Was ist katholisch?

Gerhard Kardinal Müller

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Gottes Verheißung, Gottes Scheitern. Eine Theologie im Horizont der offenen Gottesfrage ausgehend von der Namensoffenbarung JHWHs in Exodus 3,14

Gottes Verheißung, Gottes Scheitern

Andreas Krebs

Kartonierte Ausgabe

55,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Ende der Gewalt. Analyse des Menschheitsverhängnisses. Erkundungen zu Mimesis und Gewalt mit Jean-Michel Oughourlian und Guy Lefort

Das Ende der Gewalt

René Girard, Ralf Miggelbrink

Kartonierte Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die anarchische Kraft des Monotheismus. Eckhard Nordhofens »Corpora« in der Diskussion

Die anarchische Kraft des Monotheismus

Martin W. Ramb, Joachim Valentin, Ansgar Wucherpfennig, Holger Zaborowski

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis