• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Gebunden
  • 512 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-31589-3
  • Bestellnummer: P315895

Das Tagzeitengebet erklärt

Das gemeinschaftliche Gebet der Psalmen entlang des Tagesverlaufs mit seinem Rhythmus von Tag und Nacht, Arbeit und Ruhe, Werktag und Fest steht in jüdischer Tradition und wird seit der frühen Kirche praktiziert. Als »Heiligung des Tages« (Sacrosanctum Concilium) lobt und dankt das Tagzeitengebet für die Schöpfung Gottes und für seine Geschichte mit den Menschen.

Mit einer Einleitung von Alexander Zerfaß

Thematisch verwandte Produkte

Pius Parsch Studien
Liturgie als Gnade und Rechtfertigung. Pius Parsch und die Liturgische Bewegung in ökumenischer Perspektive

Liturgie als Gnade und Rechtfertigung

Andreas Redtenbacher

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Laienrituale – Das Buch des Lebens. Neu eingeleitet von Manfred Probst

Laienrituale – Das Buch des Lebens

Pius Parsch

Gebundene Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Der Vorstehersitz. Funktionalität und theologische Zeichenstruktur

Der Vorstehersitz

Josef Keplinger

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Liturgie lernen und leben - zwischen Tradition und Innovation. Pius Parsch Symposion 2014

Liturgie lernen und leben - zwischen Tradition und Innovation

Andreas Redtenbacher

Gebundene Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis