Aktuelle Themen

Zum Shop
  • Antisemitismus

    Die Hoffnung, dass Judenfeindschaft und antisemitisches Gedankengut nach Auschwitz keine Resonanz mehr in der deutschen Gesellschaft finden würden, hat sich heute als Trugschluss erwiesen - wie zuletzt auch der Angriff in Halle zeigte. In Deutschland nehmen antisemitische Gewalttaten seit einigen Jahren stetig zu, und öffentliche Debatten zeigen, dass die Ablehnung „der Juden“ noch immer tief in der Mitte der Gesellschaft verwurzelt ist. Im Lauf der Geschichte hat sich der Antisemitismus als enorm wandlungsfähig erwiesen. Auch das Christentum ist an seiner Entstehung nicht unbeteiligt.

Religionen entdecken

  • Christentum

    Das Christentum ist mit circa 2,26 Milliarden Anhängern die größte Weltreligion. Es ging aus dem Judentum hervor und basiert auf der Bibel als heilige Schrift.

  • Judentum

    Das Judentum ist die älteste der drei abrahamitischen Religionen. Laut den Erzählungen der Tora, den fünf Büchern Mose, steht am Anfang der Geschichte des Volkes Israel der Bund, den Gott mit Abraham schloss. Dieser Bund begründet bis heute das besondere Verhältnis von Judentum und dem Staat Israel. Weltweit gibt es rund 14 Millionen Juden, die meisten davon leben in Israel und den Vereinigten Staaten.

  • Islam

    Der Islam ist eine der drei großen monotheistischen Religionen. Wie das Judentum und das Christentum geht auch er auf den Stammvater Abraham zurück. Der Koran - die heilige Schrift der Muslime - gilt als das Wort Allahs. Weltweit bekennen sich knapp zwei Milliarden Menschen zu diesem Glauben.

  • Buddhismus

    Der Buddhismus strebt nach der Einsicht in die Grundtatsachen allen Lebens. Durch ein ethisches Verhalten, Meditation und Mitgefühl lässt sich das Dasein voller Leid überwinden. Die Lehren gehen auf Siddhartha Gautama zurück und werden heute von rund 500 Millionen Menschen befolgt.

  • Hinduismus

    Der Hinduismus vereint verschiedene südasiatische Religionen in sich, die sich teilweise überlagern und beeinflussen. Im Zentrum steht der Gedanke eines geordneten Kosmos. Jedes Lebewesen soll sich demnach so verhalten, wie es seinem Platz in diesem Gefüge entspricht. Weltweit gehören rund eine Milliarde Menschen einer hinduistischen Religion an.

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis