Mission Manifest (eBook (EPUB))

Die Thesen für das Comeback der Kirche

  • Das offizielle Buch der breit angelegten Kampagne zahlreicher Gemeinschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Religiöse Promis als Thesenschreiber für eine jungen Glauben der Zukunft
  • Vom Gründer des Gebetshauses Augsburg, Johannes Hartl, und anderen bekannten religiösen Persönlichkeiten
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • virtuell (Internetdatei)
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81304-7
  • Bestellnummer: P813048

Provokante Thesen für eine lebendige Kirche

Man kann sich damit abfinden, dass die Kirche zu Ende geht. Oder entschlossen gegensteuern. So wie es heute schon zahlreiche religiöse Gemeinschaften, Bewegungen, Organisationen und Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz tun. Sie haben eine gemeinsame Vision: Mission – hier bei uns, unter Freunden und Nachbarn, in unserem Alltag. Was das genau heißt, warum es die vielleicht letzte Chance für das Christentum ist, zu überleben und wie das wirklich funktionieren kann, das zeigen die Autoren in ihrem »Mission Manifest«. Ohne lange Herumzureden, sondern in zehn klaren Thesen. Pointiert und polarisierend, konstruktiv und konkret. Dieses Buch ist eine Provokation zum Nachdenken und vor allem zum Mitmachen und deshalb ein Muss für alle, denen die Kirche nicht egal ist. In denen ein Feuer brennt. Feuer, das weitergegeben werden muss und das viel verändern kann: jeden persönlich und die ganze Welt. Die 10 Thesen stammen aus der Feder von: Michael Prüller, Markus Wittal, P. Karl Wallner OCist, Sophia Kuby, Maxi Oettingen, Marie-Sophie Maasburg, Johannes Hartl, Bernhard Meuser, Martin Iten, Katharina Fassler-Maloney, P. Hans Buob Sac.

Mit Beiträgen von Hans Buob, Katharina Fassler, Johannes Hartl, Martin Iten, Sophia Kuby, Marie-Sophie Maasburg, Bernhard Meuser, Maximilian Oettinger, Michael Prüller, Karl Wallner, Markus Wittal,

Herausgeber

Hartl, Johannes

Johannes Hartl

Philosoph und Theologe

Dr. Johannes Hartl ist Philosoph, Theologe, Speaker und Gründer des Augsburger Gebetshauses. Im Internet erreichen seine Vorträge zu den Themen Sinn, Verbundenheit und Glaube Hunderttausende. Er verbindet Menschen quer über Konfessionsgrenzen hinweg und macht Glaubensthemen relevant und verständlich für heute. Der Autor zahlreicher Bücher füllt als international gefragter Speaker Konferenzsäle mit über 10.000 Zuhörern. Er gilt als einer der einflussreichsten Vermittler zwischen christlicher Spiritualität, Philosophie und Psychologie im deutschsprachigen Raum.

Herausgeber

Wallner, Karl

Karl Wallner

Zisterzienser und Theologe

Karl Wallner OCist, Dr. theol., geb. 1963, Professor für Dogmatik und Sakramententheologie und Mitglied des Instituts für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz in Niederösterreich, war 1999 bis 2017 deren Rektor; Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke, P. Karl Wallner war zudem lange Jugendseelsorger und ist in Österreich und Deutschland als Publizist und Autor sehr bekannt.

Herausgeber

Meuser, Bernhard

Bernhard Meuser

Publizist

Bernhard Meuser, Dipl. theol., geb. 1953, Publizist und Autor.  Lange Jahre leitete er den Pattloich Verlag in den Verlagsgruppen Weltbild und Droemer Knaur. Als Autor veröffentlichte Meuser eine Reihe von Werken. 2005 regte er zusammen mit Christoph Kardinal Schönborn einen Jugendkatechismus der Katholischen Kirche an - den YOUCAT (2011) - und wurde einer seiner Mitverfasser. Der YOUCAT liegt  derzeit in 72 Sprachen vor und hat eine Weltauflage von über 6 Millionen Exemplaren. Heute leitet Meuser die gemeinnützige YOUCAT Foundation.

Thematisch verwandte Produkte

Kirche heute
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG CoverJPEGXXL
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis