Ich hörte auf die Stille (Kartonierte Ausgabe)

Sieben Monate im Kloster

  • Der Anfang des großen Werks von Henri Nouwen
  • Ein Klassiker der spirituellen Literatur
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Kartoniert
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-03105-2
  • Bestellnummer: P031054

Henri Nouwens Tagebuch aus dem Kloster

Sieben Monate nahm Henri Nouwen am Leben der Mönche im Trappistenkloster Genesee Abbey im Staat New York teil. Er unterstellte sich den Regeln des Schweigens, der Handarbeit, der Kontemplation und der geistlichen Führung des Abtes. Tagebuchnotizen aus dieser Zeit dienten ihm später als Grundlage für die beeindruckende und mitreißende Schilderung seiner Reise in eine andere Welt. Sein Buch beschreibt einen Weg der Mystik und der Praxis.

Nouwen durchlebt das völlig Ungewohnte, ihm widerfährt ein Wechsel von Irritation und Anziehung. Enttäuschungen und Krisen schlagen um in Momente der Erkenntnis und Erfüllung, und er spürt seinen spirituellen Wurzeln nach, die im Schweigen, im Gehorsam und in der Kontemplation liegen. Dieser Erfahrungsbericht, der überraschende Einblicke in eine Trappistenabtei gewährt, zieht uns in seinen Bann und ist ein spiritueller Klassiker der Gegenwart.

»Weit über den Rahmen eines Trappistenklosters hinaus kann dieses Buch jedem Christen fruchtbare Impulse und Erfahrungen für sein eigenes Leben des Gebets und der Meditation vermitteln.« (Bernardin Schellenberger, aus dem Vorwort)

Autor

Henri Nouwen, (1932-1996), gab eine Karriere als Hochschulprofessor auf und schloss sich der von Jean Vanier gegründeten »Arche«-Bewegung eines gemeinsamen Lebens mit behinderten Menschen an. Er zählt international zu den wichtigsten spirituellen Autoren.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Spirituell leben
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis