Wenn Fasten, dann Fasten, wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn (eBook (EPUB))

Ein Lesebuch

  • Das Schönste von Teresa in einem Band
  • Die wichtigsten Texte der Mystikerin
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • virtuell (Internetdatei)
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80167-9
  • Bestellnummer: 4801676

Teresa von Ávila (1515-1582) gilt als herausragende Vertreterin der spanischen Mystik, aber wer dahinter eine weltfremde Frömmigkeit erwartet, wird eine gehörige Überraschung erleben. Sie war eine selbstbewusste Pragmatikerin, die allen Autoritäten ihrer Zeit erhobenen Hauptes gegenübertrat, und ein Organisationstalent mit außergewöhnlicher Menschenkenntnis. Durch ihr Wirken entstanden zahlreiche Klöster eines neuen Zweigs des Karmelitenordens (Teresianischer Karmel). Zu ihrem 500. Geburtstag sind hier die bekanntesten, wichtigsten und schönsten Passagen aus ihrem Gesamtwerk zu einem außergewöhnlichen Lesebuch zusammengestellt.

Autorin

Teresa von Ávila

Teresa von Ávila

Mystikerin

Teresa von Ávila (1515-1582), spanische Mystikerin und Ordensgründerin; durch ihr Wirken entstanden zahlreiche Klöster eines neuen Zweigs des Karmeliterordens (Teresianischer Karmel). Papst Paul VI. verlieh ihr 1970 als erster Frau den Titel „Kirchenlehrerin“; ihre Werke sind Klassiker der spanischen Sprache und geistlichen Literatur.

Herausgeberin

Elisabeth Münzebrock ist Studiendirektorin und Philosophie-Dozentin an der katholischen Universität Eichstätt. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte ist die spanische Mystik.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über christliche Mystik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis