Glaube, der das Leben liebt (eBook (PDF))

Christsein als Mut zu wahrer Menschlichkeit

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2014
  • virtuell (Internetdatei)
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80229-4
  • Bestellnummer: 4802294

Während gegenwärtig institutionalisierter Religion vielfach mit Vorbehalt begegnet wird stellen sich viele Menschen offen oder inkognito die Frage nach dem Sinn des Lebens und des Ganzen. Könnte es sein, dass das Diesseits so etwas ist wie ein Horchposten für das "Jenseits"? Leo Karrer nimmt den Leser mit auf einen Weg, der gleichsam „von unten“, von den weltlichen Erfahrungen her, zur Tiefe des christlichen Glaubens führt - zu einem Glauben, der das Leben liebt, ohne sich in den Realitäten des Daseins zu verlieren. Das Buch ermutigt zu langen Atem in den bruchstückartigen Erfahrungen des Lebens im Vertrauen auf die durch den Glauben geschenkte Hoffnung. Es eröffnet neue Zugänge zum Leben und Weg Jesu von Nazaret und widmet sich dem Kreuz mit dem Kreuz (Karfreitag) und dem Osterereignis, den Sakramenten als Symbolen der Hoffnung, den Elementen einer christlichen Lebenspraxis (Spiritualität, Askese, Aktion und Kontemplation, Gebet …) und einem Christsein in und mit (und trotz) der Kirche.

Autor

Karrer, Leo

Leo Karrer

Pastoraltheologe

Leo Karrer, Prof. Dr. theol., geb. 1937, em. für Pastoraltheologie an der Universität Freiburg im Üechtland (CH); ehem. Präsident der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie; Autor zahlreicher religiöser und theologischer Werke.

Thematisch verwandte Produkte

Christliche & religiöse Bücher
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis