Versuchung

Wenn ich mich an die Regeln halte, lasse ich mich dadurch nicht in meiner Selbstentfaltung und Freiheit einschränken?

Bei Versuchung geht es darum, heimlich die Regeln zu brechen. Meist sind das Vorgaben des Zusammenlebens, die ich eigentlich befürworte: nicht stehlen etwa, nicht falsch Zeugnis reden, die guten Gebote für ein vertrauensvolles Zusammenleben. Und deshalb geht der Regelbruch stets mit einem Vertrauensbruch einher. Die anderen haben darauf vertraut, dass du die gemeinsamen Regeln ebenfalls befolgst. Du selbst aber hast es nicht getan und bist um deines Vorteils, deiner Gier oder Lust willen der Versuchung des Regelbruchs erlegen. Damit hast du dich der Solidarität entzogen.
Die Schlange steht geradezu symbolisch für dieses Gezischel: „Ja, sollte Gott gesagt haben: Ihr sollt nicht essen von allen Bäumen im Garten?“ Und Eva beginnt nachzudenken. Warum hat Gott das wohl gesagt? Wenn ich mich daran halte, lasse ich mich dadurch nicht in meiner Selbstentfaltung und Freiheit einschränken? Warum sollte ich das tun, wenn ich Lust habe auf genau diese Frucht?

Aber wer führt uns in Versuchung? Derzeit gibt es eine heftige Debatte, ob nicht das Vaterunser geändert werden sollte. Glauben wir, dass Gott selbst uns in Versuchung führt, wenn wir beten: „Und führe uns nicht in Versuchung“? Was für ein Gottesbild wäre das? Gott hätte eine gewisse Spielernatur, mit der er mal hier und mal dort testet, wie ein Mensch auf Versuchung reagiert. Wäre nicht besser formuliert: „Verlass uns nicht in der Versuchung“? Oder: „Lass nicht zu, dass wir in Versuchung geraten“? Papst Franziskus hat dazu Ende 2017 eine Debatte angestoßen.

Das griechische Original hilft nicht wirklich weiter, es kann nicht exakt in unsere Sprache übersetzt werden. Wenn wir aber sagen, es ist nicht Gott, der – oder die – uns Versuchungen auf den Lebensweg legt, dann müssen wir wohl neu formulieren. Denn, so Papst Franziskus: „Eine derartige Interpretation ... ist auch weit entfernt von dem Bild Gottes, das Jesus uns offenbart hat. Ich halte die Veränderung eines so grundlegenden Textes für schwierig, weil eine Einigung über ein Gebet, das weltweit gesprochen wird, kompliziert ist. Aber ich finde es auch wirklich spannend, über unser Gottesbild zu diskutieren. Und ja, Jesus hat doch nicht Gott als Versucher erlebt, sondern definitiv den Teufel.

Bücher zum Thema

Mit der Bibel durch das Jahr. Einführung in die biblischen Bücher Schneider, Nikolaus

Mit der Bibel durch das Jahr. Einführung in die biblischen Bücher

Nikolaus Schneider, Franz-Josef Bode, Maria Jepsen, Emmanuel Sfiatkos, Rosemarie Wenner, Heiner Wilmer

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Erscheint am 15.08.2022, jetzt vorbestellen

Pauluskalender 2023 Thomas, Hans

Pauluskalender 2023

Hans Thomas

Kartonierte Ausgabe

12,90 €

Erscheint am 15.08.2022, jetzt vorbestellen

Jesus, Füße runter! Meine schräge WG auf Reisen Goebel, Jonas

Jesus, Füße runter!

Jonas Goebel

Gebundene Ausgabe

16,00 €

Erscheint am 15.08.2022, jetzt vorbestellen

Mit der Bibel durch das Jahr 2023. Ökumenische Bibelauslegung 2023 Schneider, Nikolaus

Mit der Bibel durch das Jahr 2023

Nikolaus Schneider, Franz-Josef Bode, Jochen Cornelius-Bundschuh, Maria Jepsen, Rosemarie Wenner, Heiner Wilmer, Emmanuel Sfiatkos

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Erscheint am 15.08.2022, jetzt vorbestellen

Die Bibel in 365 Geschichten erzählt Gruber, Elmar

Die Bibel in 365 Geschichten erzählt

Elmar Gruber, John Haysom

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 11.07.2022, jetzt vorbestellen

Neues Testament. Psalmen. Herder-Übersetzung

Neues Testament. Psalmen

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 11.07.2022, jetzt vorbestellen

Die wichtigsten Worte Jesu Lohfink, Gerhard

Die wichtigsten Worte Jesu

Gerhard Lohfink

Gebundene Ausgabe

32,00 €

Erscheint am 13.06.2022, jetzt vorbestellen

Kanon der spirituellen Literatur. 50 Klassiker im Porträt Plattig, Michael

Kanon der spirituellen Literatur

Michael Plattig

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Im Namen des Vaters, des Sohnes und der Macht. Star Wars und die Bibel Paganini, Simone

Im Namen des Vaters, des Sohnes und der Macht

Simone Paganini, Claudia Paganini

Gebundene Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (EPUB)

Den Schatz der Schrift aufschließen. Biblische Anregungen aus Taizé Frère Richard

Den Schatz der Schrift aufschließen

Frère Richard

Kartonierte Ausgabe

16,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (PDF)

Metanoia - Umkehr als Wegweiser christlichen Lebens Frère John, Taizé

Metanoia - Umkehr als Wegweiser christlichen Lebens

Frère John, Taizé

Kartonierte Ausgabe

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (PDF)

Mose. Wüstenlektionen zum Aufbrechen Wilmer, Heiner

Mose

Heiner Wilmer, Simon Biallowons

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Artikel zum Thema

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis