Margot Käßmann - Der Podcast, Folge 10Margot Käßmann und der Fall der Mauer

30 Jahre nach der deutschen Einheit scheint es noch immer so, als wäre Deutschland noch nicht richtig zusammengewachsen. In ihrer zehnten Podcast-Folge schildert Margot Käßmann, wie sie den Herbst 1989 erlebt hat und welche Glücksgefühle der Fall der Mauer bei den Menschen in Ost und West ausgelöst hat. Die evangelische Theologin hofft, dass es den Deutschen gelingt, wieder an diese positive Stimmung anzuknüpfen.

Margot Käßmann und der Fall der Mauer (Folge 10)

"Ich bin stolz auf die evangelische Kirche in Ostdeutschland", findet Margot Käßmann in dieser Podcast-Folge. Es war in besonderem Maße den Kirchen zu verdanken, dass die Revolution 1989 friedlich blieb. Dabei hätte es durchaus anders ausgehen können.

Neues von HERDER

Bleiben Sie informiert über das Programm des Verlags mit dem kostenlosen HERDER-Newsletter.