Dienstanweisung für einen Unterteufel (Kartonierte Ausgabe)

  • Ein höllisches Vergnügen, geradezu teuflisch gut
  • Verblüffende Einblicke in die menschliche Seele
  • Seit 1992 über 70.000 verkaufte Exemplare
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • Kartoniert
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-06815-7
  • Bestellnummer: 4068151

Verblüffende Einblicke in die menschliche Seele

Was der höllische Unterstaatssekretär Screwtape an seinen unerfahrenen Neffen schreibt, ist ein regelrechter Fernkurs in der Kunst der Menschenführung. Unterteufel Wormwood soll Mr. Spike, einen jungen englischen Gentleman, auf die schiefe Bahn bringen. Screwtape nimmt dies zum Anlass, seinem Neffen auf listig raffinierte Weise verblüffende Einblicke in die menschliche Seele zu geben. Bereits Hunderttausende von Lesern haben an diesem Erfahrungsaustausch mit Gewinn teilgenommen.

Übersetzt von Henry Doebeli

Autor

C. S. Lewis, geboren 1898 in Belfast (Nordirland), erlebte den 1. Weltkrieg als Soldat an der Front und wurde schwer verwundet. Auf sein anschließendes Studium der alten Sprachen sowie der klassischen und englischen Philosophie und Literatur folgte eine akademische Karriere in Oxford und Cambridge, wo er zur englischen Literatur und Philosophie des Mittelalters und der Renaissance forschte. Zu seinem Freundeskreis in Oxford zählten auch J. R. R. Tolkien und die Schriftstellerin Dorothy L. Sayers. Heute ist Lewis vor allem für sein schriftstellerisches Werk weltbekannt: Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit schrieb er u.a. Gedichte, Science-Fiction-Romane und die Kinderbuchreihe „Die Chroniken von Narnia“. Aufgrund seiner weltberühmten apologetischen Werke „Pardon, ich bin Christ“ und „Dienstanweisung für einen Unterteufel“ gilt C. S. Lewis heute als „Apostel der Skeptiker“.
Lewis starb 1963 in Oxford.

Thematisch verwandte Produkte

Bewusster leben: Bücher
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis