Die Freiheit ist ein Kind der Liebe - Die Liebe ist ein Kind der Freiheit (eBook (EPUB))

Eine Naturgeschichte unserer menschlichsten Sehnsüchte - Eine Geistesgeschichte unserer menschlichsten Sehnsüchte

  • Vom bekannten Neurobiologem Gerald Hüther
  • Zusammenarbeit mit dem praktischen Philosoph Maik Hosang
  • Liebe und Freiheit aus zwei Perspektiven
  • Kreuz Verlag
  • 1. Auflage 2014
  • virtuell (Internetdatei)
  • 180 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80289-8
  • Bestellnummer: 4802898

Neurobiologie trifft Philosophie: Gerald Hüther und Maik Hosang

Jeder will sie: Nichts ist schöner als die Liebe! Alle suchen sie: Nichts ist berauschender als Freiheit! Geht beides zugleich? Wie die Sehnsucht nach Unabhängigkeit und der Wunsch nach Zugehörigkeit erfüllt werden, zeigen der bekannte Neurobiologe Gerald Hüther und der praktische Philosoph Maik Hosang. Neue naturwissenschaftliche Erkenntnisse schärfen den Blick auf unsere Sehnsüchte. Von zwei Seiten zu lesen, führt das Buch in die Mitte einer wunderbaren Geschichte.

Autor

Hüther, Gerald

Gerald Hüther

Neurobiologe, Autor

Gerald Hüther, Dr. rer. nat., Dr. med. habil., ist Neurobiologe und Verfasser zahlreicher Bücher. Wissenschaftlich beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit dem Einfluss früher Erfahrungen auf die Hirnentwicklung, mit den Auswirkungen von Angst und Stress sowie der Bedeutung emotionaler Reaktionen. Er ist Gründer der »Akademie für Potentialentfaltung« und lebt in der Nähe von Göttingen.

Mehr Information: www.gerald-huether.de

Autor

Maik Hosang, Dr. phil., habil. Sozialökologe, Mitgründer des Modellprojekts LebensGut Pommritz, wo er auch lebt. Autor zahlreicher Bücher.

Thematisch verwandte Produkte

Bewusster leben: Bücher
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG CoverJPEGXXL
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis