Nr. 8/2018

Inhalt

Gestärkt, voller Energie, dynamisch: Das erwartet Franziskus auch von uns. So wie er quasi auf Nietzsche antwortet und Christen will, die voller Freude sind, so antwortet er auf Marx und dessen berühmtes „Opium-Diktum“ mit seiner Forderung nach einem Leben im Vorwärtsdrang. Was dahinter steckt, wie aus Sicht von Franziskus solch ein Leben trotzdem nicht rastlos und haltlos wird, das erklärt Stefan von Kempis auf diesen Seiten.

Dabei geht es auch um die „Mittelklasse der Heiligkeit“. Kanonisch heiliggesprochen wird in diesen Tagen Paul VI., der uns durch dieses Heft begleitet. Zum Beispiel im Artikel von Gudrun Sailer (S. 12 / 13) über eine ganz besondere Halle im Vatikan. Oder natürlich auch in der Heiligen-Rubrik.

Wir verabschieden uns in dieser Ausgabe übrigens von unserer Serie zur Jugend- Synode – ich hoffe, wir konnten Sie darauf einstimmen und nützliche Informationen liefern – und nun sind wir gemeinsam gespannt, was die Synode bringen wird!

Inhalt

DAS THEMA: Christen im Parkverbot

IM WORTLAUT: Wer ist mein Gott?

RÖMISCHE NOTIZEN: Hörer des Wortes

HEILIGE DES MONATS: Papst, Bischof und Ordensgründernin

WORT FÜR DEN WEG: Ewiges Leben?