Schweiz und Europa (Gebundene Ausgabe)

Eine politische Analyse

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38972-6
  • Bestellnummer: P389726

Das Verhältnis Schweiz–Europa wird neu verhandelt

Die Schweiz liegt mitten in Europa – und gehört doch nicht zur Europäischen Union. Ihr Verhältnis zur EU ist Gegenstand permanenter Diskussion. Das kleine Land in der Mitte des Kontinents muss sich entscheiden, in welche Richtung es gehen will. Nachdem das Schweizer Volk im September 2020 entschieden hat, die Freizügigkeit mit der EU aufrecht zu erhalten, wird nun eine wichtige Entscheidung anstehen. Nach Abschluss von mehr als 120 bilateralen Abkommen zwischen der EU und der Schweiz hat sich die Zusammenarbeit verkompliziert, sodass ein Rahmenabkommen verhandelt wurde. Wird die Schweizer Regierung es auch annehmen?

Autor

Schwab, Andreas

Andreas Schwab

Politiker

Andreas Schwab, geb. 1973, ist seit 2004 Europaabgeordneter der CDU für Baden-Württemberg in der Europäischen Volkspartei und Bezirksvorsitzender der CDU Südbaden.

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis