Anamnesis – DigitalitätNeue liturgiewissenschaftliche Veröffentlichungen

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 91,35 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 17,85 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 86,10 € für 21 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden

Joris Geldhof/Dorothea Haspelmath-Finatti/Bridget Nichols/Frédérique Poulet (Hg.)

AnamnesisHandlungen, Orte und Zeiten des Erinnerns

Reihe "Theologie der Liturgie", Bd. 17, Regensburg: Verlag Friedrich Pustet 2020; 160 S.; 26,95 €; ISBN 978-3-7917-3194-0

J. Daniel H. Schmitz

Liturgie 4.0Anforderungen des Homo digitalis in liturgischer Theorie und Praxis

Reihe "Theologie der Liturgie", Bd. 18, Regensburg: Verlag Friedrich Pustet 2021; 128 S.; 19,95 €; ISBN 978-3-7917-3253-4

Hélène Bricout/Benedikt Kranemann/Davide Pesenti (Hg.)

Die Dynamik der Liturgie im Spiegel der Bücher/La dynamique de la liturgie au miroir de ses livresFestschrift für Martin Klöckener/Mélanges offerts à Martin Klöckener

Reihe LQF, Bd. 110, Münster: Verlag Aschendorff 2020; 654 S.; 79,00 €; ISBN 978-3-402-11286-1